So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Zecha.
Dr. Zecha
Dr. Zecha, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 217
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Notfallmedizin. Langjährige Erfahrungen in der operativen Medizin, Onkologie,
45027820
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Zecha ist jetzt online.

Wundersch nen guten Tag! Mein Sohn ist 3 1/2 Monate und

Kundenfrage

Wunderschönen guten Tag!

Mein Sohn ist 3 1/2 Monate und ist schon sehr aufgeweckt
Daher benutzen wir schon den Buggy
Ist das für seine Rückenmuskel zu früh?

Mit freundlichen Grüßen
M.Hoschopf
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

 

Kinder durchlaufen eine Entwicklung, die vom Köpfchenheben, über Krabbeln, Robben, Sitzen, sich an etwas Hochziehen bis zum Laufen durchlaufen wird, manche Kinder überspringen auch einzelne Phasen. Das selbstständige Sitzen passiert in der Regel zwischen 6. und 8. Monat. Die Entwicklung wird nicht beschleunigt, wenn das Kind "künstlich", also mit Hilfsmitteln hingesetzt wird, dies kann in bewegter Form eher schädlich für das Skelettsystem, welches noch reifen muß, sein.

Es gibt jedoch Buggys, bei denen man die Rückenlehne auch in die Horizontale stellen kann.

 

Ihnen und Ihrer Famlie alles Gute!

 

________________________________________________________________
Diese Frage wurde nur unter der Voraussetzung beantwortet, dass
Sie die AGB gelesen haben und bereit sind, meine Antwort entsprechend
den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren.


Diese Informationen können den Besuch beim Arzt nicht ersetzen,
sondern können Ihnen helfen, sich auf das Gespräch mit dem Arzt
vorzubereiten. Eine Diagnose und die individuell richtige Behandlung
kann nur im persönlichen Gespräch zwischen Arzt und Patient festgelegt

Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 7 Jahren.

1. Zahlungserinnerung


Sehr geehrter Kunde,

es wird Ihnen wahrscheinlich entgangen sein, dass Sie für die erhaltene Leistung der Beantwortung Ihrer Frage die Zahlung durch das Drücken
der Schaltfläche "Akzeptieren" noch nicht vollendet haben. Wir bitten Sie höflich, dies bis zum 07.08.2010.2010 nachzuholen. Das Geld für die Bezahlung
haben Sie schon deponiert. Nun sollten Sie, um weitere rechtliche Unannehmlichkeiten zu ersparen, die Zahlung abschließen. Wenn Sie mit meiner Antwort
nicht zufrieden waren, lassen Sie mich dies bitte wissen, dann kann ich versuchen, meine Antwort zu präzisieren oder einen anderen Experten vorschlagen.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
H. Zecha
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

da Sie trotz mehmaliger Aufforderung nicht reagiert haben, wurde Ihr Fall an die Rechtsabteilung weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen
H. Zecha



Verändert von henzec am 16.08.2010 um 23:30 Uhr EST