So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Duncan Klein.
Dr. Duncan Klein
Dr. Duncan Klein, Facharzt für Kinderheilkunde
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 155
Erfahrung:  Tätigkeit im Bereich der Pädiatrie, Adoleszentenmedizin, Neonatologie, Kinderorthopädie
33633539
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Duncan Klein ist jetzt online.

Guten Tag, meine 4-j rige Tochter hat seid 3 Tagen Fieber

Kundenfrage

Guten Tag,
meine 4-järige Tochter hat seid 3 Tagen Fieber zwieschen 38,6-39,1 C.Sonst geht es ihr sehr gut,kein Kopfweh,kein Husten oder Schnupfen.Auch Magen ist in Ordnung.
Was soll ich tun,ist es gefärlich?Normal ist es sehr stabiles Kind,sehr selten krank.
Danke XXXXX XXXXX
Malgorzata Otto
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und vielen Dank für Ihre Frage!
Fieber an sich ist nicht gefährlich, solange ihre Tochter nicht zu Fieberkrämpfen neigt, es ihr gut geht und sie genug trinkt. Nach 4-5 Tagen hohes Fieber würde ich jedoch trotzdem einmal einen Kinderarzt aufsuchen, um herauszufinden, woher das Fieber stammt und ob es behandelt werden muss, insbesondere, wenn sonst keine anderen Symptome vorliegen.
Ausgeschlossen werden sollte ein Harnwegsinfekt (Brennen beim Wasserlassen, stinkender Urin?) oder ein bakterieller Infekt (z.B. ein Streptokokkeninfekt, der zu Scharlach führen kann), ansonsten ist ein viraler Infekt (z.B. das Dreitagefieber), der generell eher ungefährlich ist, am wahrscheinlichsten.
Ich hoffe, dies hilft ihnen weiter, alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin