So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 20333
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend Meine Tochter, 3.5 Jahre alt, kann seit einiger

Kundenfrage

Guten Abend

Meine Tochter, 3.5 Jahre alt, kann seit einiger Zeit nicht mehr richtig stuhlen. Sie hält den Stuhl zurück und hat starke Schmerzen beim pressen. Seit drei Tagen hält sie ihren Stuhl schon zurück und sie klagt über starke Bauchschmerzen. Säfte und Pulver haben wir versucht, sie verschlimmern die Situation aber eher noch, ein Bullboidzäpfchen geht gar nicht. Sicher ist ihr Problem psychischer Art, ich habe mich vor einiger Zeit wegen häuslicher Gewalt von meinem Freund, ihrem Vater, getrennt. Muss ich so schnell wie möglich zum Arzt?

J. Germann
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

eine psychische Ursache ist der Schilderung nach sicher nicht auszuschliessen. In jedem Fall sollten Sie aber morgen den Kinderarzt, oder die Ambulanz einer Kinderklinik aufsuchen, durch einen Einlauf (Klistier) kann dann die Stuhlentleerung ausgelöst werden. Dabei ist auch eine organische Ursache des Problems auszuschliessen, eventuell wäre dann eine kinderpsychologische Beratung angebracht und hilfreich.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele