So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Kia
Zufriedene Kunden: 3695
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kia hier ein
experteer ist jetzt online.

kia carnival automatik,zittert beim beschleunigen.

Kundenfrage

kia carnival automatik,zittert beim beschleunigen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Kia
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wie äußert sich das Zittern?

Ist es ein Ruckeln beim beschleunigen, ein Wackeln am Lenkrad?

Gibt es irgendwelche ungewöhnlichen Geräusche beim beschleunigen oder Fahren?

Mit freundlichem Gruß

Experteer
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Keine ungewöhnlichen Geräusche.Das ganze Auto zittert,selbst die


Sitze wackeln.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort,

hier gibt es mehrere Möglichkeiten.

1. Wurden die Radlager geprüft? Einfach das Rad ausheben und kräftig durchdrehen dabei müsste ein Brummgeräusch zu hören sein. Wenn sie während der Drehung des Rades eine Hand auf Die Feder des Federbeins legen werden Sie dann eine leichte Vibration spüren.

2. Ein Gelenk der Antriebswelle beginnt zu brechen. In dem Gelenk sind mehrere Kugeln in einem Käfig eingeschlossen wenn diese Kugeln mit der Zeit unrund werden sogt dies für eine Vibration und führt langfristig zum Bruch des Gelenkes und zum liegenbleiben des Fahrzeuges.

3. Die Bremsscheiben haben einen Seitenschlag welcher sich durch die Aufhängung an die Karosserie überträgt. Hier ist eine Messung nur mit Speziellen Werkzeug möglich. Dieser Fehler ist relativ häufig da das Fahrzeug ein relativ hohes Gewicht hat.

4. Das Differenzial des Getriebes oder das Getriebe selbst haben angefangen sich zu Fressen was in seltenen fällen vorkommen kann. Hier hilft nur der Austausch des Getriebes. Festzustellen ist so etwas am Getriebeöl es wird bei einem Differenzial oder Getriebeschaden metallspäne enthalten bzw. metallisch glitzern.

5. Der Motor ist in seiner Aufhängung verspannt. Dies kann jedoch nur vorkommen wenn an dem Fahrzeug etwas am Motor oder Getriebe gemacht wurde und hierzu die Motorlager gelöst wurden. Hier einfach die Motorlager leicht anlösen und wieder festziehen.



Ich hoffen ihnen mit meiner Antwort weitergeholfen zu haben und würde mich über eine Positive Bewertung freuen. Sollten noch weitere Fragen bestehen können Sie mir gern eine Frage über den Antwortbutton zukommen lassen und ich werde diese beantworten.

Mit freundlichem Gruß

Experteer
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch weitere Fragen?

Bitte Kontaktieren Sie mich wenn noch erklärungsbedarf besteht.

Wenn Ihnen meine Antwort weiter geholfen hat und keine Fragen mehr bestehen würde ich mich über eine positive Bewertung freuen, bitte Klicken Sie hierfür auf "Akzeptieren um die Frage abzuschließen.

Mit freundlichem Gruß

Experteer