So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Kia
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kia hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Hallo, habe in meinen 2006 Sorento EX (hatte normale mechanische

Kundenfrage

Hallo,
habe in meinen 2006 Sorento EX (hatte normale mechanische Sitze mit Sitzheizung) einen el. Fahrersitz eingebaut. Die 2 Stecker passten, aber der Sitz tut nichts. Braucht der el. Sitz eine andere Verdrahtung, eine zusätzl. Sicherung oder was kann der Grund sein ?
Besten Dank für die Hilfe!
Winfried Schoepf
2103 Langenzersdorf [email protected]
+43(NNN) NNN-NNNN
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Kia
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke XXXXX XXXXXür Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Die elektronisch verstellbaren Sitze haben eine andere Pinbelegung an den Anschlusssteckern, da die Verstellung ebenfalls am gleichen Anschluss angeschlossen ist., Dadurch ändert sich die Belegung komplett. Sie brauchen die Belegung der Kabel aber nur umzustecken, damit die Sitzheizung wieder funktioniert. Ob die elektrnische Sitzverstellung überhaupt funktiniert ist abhängig vom verbautem Steuergerät, da das normal verbaute, diese Funktion nicht beinhaltet und dann ein anderes Komfortsteuergerät eingebaut und in einer Werkstatt eingelernt werden muss, damit der Sitz sich elektronisch verstellen lässt.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Thomas!
Leider scheint das nicht das Problem zu sein. KIA weiss nichts von einem Steuergerät, und es war lediglich ein pin unterschiedlich belegt. Ich habe den pin umgesteckt, und jetzt geht jedesmal wenn ich einen sitzschalter betätige das gurtwarnlicht aus. also hab ich die signalleitung vom gurt erwischt.
ich habe offensichtlich einfach keine versorgung für die sitzmotoren, obwohl der elektrische sitz ebenfalls 2 stecker hat wie der mechanische, und sie passen auch. die heizung funktioniert seit anfang (gelber stecker). das problem ist der schwarze stecker, der hat 3 pins. ich muss mal rausmessen ob der permanent 12V hat, wie es sein sollte und wo die entspr. pins bein sitz sind (masse, 12V).
bislang hat mir ihre antwort leider nicht geholfen.
gruß
Winfried
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie mir die Kabelbelegungen geben, kann ich gern nach einem Schaltplan schauen und Ihnen die Plung durchgeben. Dann sollte das ganze schnell gelöst sein.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
ich habe einen gelben stecker, das geht zum gurtschloss und passt. der schwarze stecker vom wagenboden heraus hat schwarz (masse), grün (12V wenn sitzheizung ein) und einen dünnen blau/schwarzen (zw. 4 - 6,5V wenn sitzheizung ein).
der stecker am sitz hat schwarz(masse), grün (heizung offensichtlich) und blau (motorversorgung sitz).
ich habe es jetzt so gelöst: nachdem eine motorversorgung fehlt, habe ich sitzheizung 12V (grün) auch mit der motorversorgung (blau) am sitzstecker verbunden. damit kann ich nun den sitz verstellen, wenn ich dazu kurz die sitzheizung einschalte. das genügt mir vorerst.
eine bessere lösung wäre, von einer eigenen sicherung ein extra kabel zum sitz zu verlegen, das immer 12V hat.
Oder haben sie einen anderen vorschlag ?
gruß
winfried
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist eigentlich schon eine sehr gute Lösung, wenn Sie die neue Leitung schon abgesichert haben.