So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Kia
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kia hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Hallo, kurze vorgeschichte. Meine Frau hatte einen Unfall

Kundenfrage

Hallo,
kurze vorgeschichte.
Meine Frau hatte einen Unfall mit Blechschaden vorne rechts und mußte um schlimmeres zu vermeiden heftig Lenken und eine Vollbremsung hinlegen.
Ich fahre einen Kia Sorento EX Bj. 2006 Automatik und habe seitdem ein schlimmes Ruckeln im 1 und 2 Gang, ab dem 3 gehts wieder normal weiter.
Kann es sein, daß durch die doch sehr heftige Art den Unfall zu vermeiden, das Getriebe etwas abbekommen hat.
Auf jedem Fall gab es bis vor diesem Crash keine Probleme.
Wäre toll wenn ich eine Antwort bekommen könnte.
Grüße

Weiser Ales
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Kia
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Weiser,

vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Ich kann mir absolut nicht vorstellen das es durch heftiges Bremsen und Lenken, egal wie extrem dies Ihnen auch vorkommen mag, zu Beschädigungen des Fahrzeugs kommen kann.
Allerdings schreiben Sie von einem Blechschaden. Wie heftig war, bzw. ist dieser Schaden? Ist es möglich das doch mehr dahinter steckt?
Es wäre sicher nicht falsch den Fehlerspeicher des Fahrzeugs auslesen zu lassen. Möglicherweise besteht doch ein Problem welches auf anhieb nicht aufgefallen ist. Beispielsweise ist bei einigen Fahrzeugen der Aktivkohlefilter hinter der Stossstange verbaut. Ein defekt dieses Behälters könnte bereits zu Problemen führen sobald das Magnetventil angesteuert wird. Dann würde der Motor hier Falschluft ziehen.
Bei Dieseln ist der Dieselfilter oft im Bereich der Stossstange verbaut, auch dies könnte dann zu Problemen führen wenn es hier zu einer Beschädigung gekommen ist.

Es kann aber auch zu einer Beschädigung des Kabelstrangs gekommen sein. Das Auslesen des Fehlerspeichers sollte hier hilfreich sein.
Wenn das Fahrwerk durch den Unfall nicht abbekommen hat, kann ich mir keine andere Möglichkeit vorstellen.
Es ist eher unwahrscheinlich das es durch das „Manöver“ selbst zu diesem Problem gekommen ist.

Möglich wäre allerdings auch das rein zufällig nach dem Unfall dieses Problem auftrat.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button “dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kia