So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Kia
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kia hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Kia Sorento EX 2,5 CRDI Bj. 05.2006 2,5 Diesel Fahrzeug

Kundenfrage

Kia Sorento EX 2,5 CRDI Bj. 05.2006 2,5 Diesel

Fahrzeug springt nicht an. setzt während der Fahrt aus usw.
schon 3 Hochdruckpumpen gewechselt inkl. Einspritzdüse
Tankgeber ein und ausgeb. und gereinigt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kia
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Haben Sie den Fehlerspeicher auslesen lassen? Welche Fehlermeldungen sind im Steuergerät vermerkt? Was hat die Werkstatt dazu bewegt die Hochdruckpumpe ganze dreimal auszutauschen? Möglicherweise liegt ein Defekt in der Ansteuerung des Kraftstoffmengenregulierventils vor. Dies würde bewirken das eine Fehlermeldung bezüglich des Kraftstoffdrucks gesetzt wird und könnte den Verdacht auf die Pumpe ziehen. Abhängig von den Fehlermeldungen könnte sich diese Annahme bestätigen oder widerlegt werden.
Aussetzer während der Fahrt und Startprobleme sind sehr häufig auf Probleme der Einspritzpumpe zurückzuführen. Dies würde erklären warum die Pumpe ausgetauscht wurde. Natürlich ist es schade das diese dreimal getauscht wurde ohne über weitere Fehlerquellen nachzudenken.
Wenn man die Einspritzanlage selbst mal ausser acht lässt bliebe als mögliche Fehlerquelle noch der Kabelstrang zwischen Steuergerät und Druckregulierventil oder aber das Steuergerät selbst übrig. Vorrausgesetzt das Regulierventil wurde mit samt der Pumpe getauscht. Dieses sitzt in der Regel mit in der Pumpe und wird komplett mit dieser geliefert.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock