So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Kia
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kia hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Moin, ich habe leichtsinnigerweise einen Kia Sportage, Bj.

Kundenfrage

Moin, ich habe leichtsinnigerweise einen Kia Sportage, Bj. angeblich 1997, Ez jedoch 05/1999 gekauft. erst sprang er auch brav an, dann einige Male nicht und jetzt garnicht mehr. Ich habe der Fb für die Wegfahrsperre eine neue Batterie verpasst, das Innenleben gesäubet usw. Die rote Kontrollleuchte an der Wegfahrsperre funktioniert, Motor dreht, aber anspringen will er nicht. Was kann ich tun ?
Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Frdl. Grüße
Markus Schwoon
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kia
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke das Sie Justanswer nutzen.

Als nächstes sollten Sie eine Leitung der Einspritzung im Motorraum lösen und prüfen, ob Kraftstoff ankommt, wenn Sie das Fahrzeug starten.

Wenn dies nicht der Fall ist, muss man weiterhin von einem Problem in der Wegfahrsperre ausgehen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schönen Dank für Ihre Antwort; Sprit kommt an; Was fehlt ist der Zündfunke.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann muss die Platine der Wegfahrsperre (Empfänger) im Zündschloss und in der Innenraumleuchte geprüft werden.

Diese verhindert dann durch einen Defekt das Starten des Motors durch die Zündabschaltung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
gibt es eine Möglichkeit, die WFS dauerhaft ausser Gefecht zu setzen? oder zumindest einmalig, um in die Werkstatt zu kommen? (Ich weiss, das eine Antwort hierauf etwas brisant ist, aber immerhin ist das Auto 13 jahre alt, sodass die Begehrlichkeit, es zu klauen wohl nicht mehr so gross ist...)
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es ist nach dem Gestzt so, dass dies nicht erlaubt ist.

Dies hat für Sie auch versicherungstechnische Gründe.

Eine Anleitung hierzu zugeben wäre auch strafbar.

Selbst wenn ich könnte dürfte ich das leider nicht machen.

So dass das Fahrzeug leider eingeschleppt werden muss.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf meine Beratung.