So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Kia
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kia hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

kia sephia Bj. 93 zuerst ging er w hrend der Fahrt aus,Reperatur

Kundenfrage

kia sephia Bj. 93

zuerst ging er während der Fahrt aus,Reperatur = Temperaturgeber erneuert,dann war dieser Fehler nicht mehr,jetzt war aber das er wenn er lange Stand gleich ansprang,nur wenn ich z.B. einkaufen fuhr dann kam es immer öfter vor das er nicht gleich ansprang,erst wenn ich lang genug wartete,war dann nochmal in der Werkstatt
Reperatur: Leerlaufsteller,Drosselklappenteil mit Vergaserreiniger gereinigt,auch Stecker geprüft und mit Kontaktspray eingesprüht,Verteilerkappe,Vert.-Finger,Sicherung,Oelfilter,Dichtung f. Oelablaßschraube,Luftfiltereinsatz,Zündkerze erneuert

nun ist das Problem immer noch,gestern ging er auch wieder während der Fahrt aus,vielleicht weil er auch zu warm war durch den Versuch ihn wieder zum laufen zu bringen,ADAC hab ich geholt der hat das Minuskabel abgemacht damit der Fehlerspeicher wieder auf null ist und das Auto nicht gleich wieder während der Fahrt ausgeht

nun sind sie so ziemlich meine letzt Hoffnung,keiner weiß was mit dem Auto ist

ich hoffe sie können mir helfen,vielen Dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kia
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo,

ich empfehle ihnen den ot-sensor an der kurbelwelle zu erneuern, da dieser für plötzliche motorausfälle sorgen kann und gern auch mal sporadisch ausfällt. dieser taucht ebenfalls nicht im fehlerspeicher auf, da es ein induktivgeber ist, welcher nicht bestromt wird, sondern über ein magnetfeld signale sendet. beim ausfall des sensors(in ihrem fall nur sporadisch), geht der motor abrupt aus, da er nicht mehr weiß, wann auf welchem zylinder gezündet werden muss. dadurch werden motorschäden verhindert. ein neuer sensor sollte für besserung sorgen. kostenpunkt etwa 80 euro zzgl einbau
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das er dann auch manchmal von der Drehzahl hoch zieht,als wenn ich auf dem Gas stehe,kommt auch davon?
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
das kann ein nebeneffekt der motorsteuerung sein, die auf fehlende signale oder den ausfall plausibler werte reagiert. sofern der eine fehler aber nicht behoben ist, sollte man nicht über weitere mängel reden, da sich die systeme überschneiden und alles ineinandergreifen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke,ich hoffe das es dies jetzt ist :-)
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
da bin ich aufgrund ihrer beschreibung sehr zuversichtlich. ich wünsche viel erfolg und möchte noch bitten meine beratung zu akzeptieren, da ich ansonsten keinerlei vergütung erhalte und ihr kompletter betrag bei justanswer bleiben würde und nicht an mich, als a
exekutive weitergereicht würde
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
da bin ich aufgrund ihrer beschreibung sehr zuversichtlich. ich wünsche viel erfolg und möchte noch bitten meine beratung zu akzeptieren, da ich ansonsten keinerlei vergütung erhalte und ihr kompletter betrag bei justanswer bleiben würde und nicht an mich, als
exekutive weitergereicht würde

Verändert von Onkelbenz am 19.09.2010 um 17:51 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja das werde ich machen :-)
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
:-( also ich war in der Werkstatt,dieser Typ von Kia Sephia hat leider nicht diesen OT-Sensor,hat einen Verteiler

mit dem Ausgehen des Fahrzeuges,war meist genau dann wenn ich mit der Geschwindigkeit runter mußte und dazu auf die Kupplung und Bremse gegangen bin,z.B. beim rein fahren in einen Kreisel oder an der Ampel,also er scheint sich dann nicht einpegeln zu können,deshalb auch manchmal dieses ruckartige fahren oder hochdrehen der Drehzahl

leider hat die Werkstatt auch keine Teile da,die man eben mal austauschen könnte,um zu sehen was es ist
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
wurde denn geprüft, ob das standgas und die einspritzung evtl verstellt sind? diese möglichkeit käm nämlich auch noch in betracht, allerdings sollte da kein laie hand anlegen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja da ist nichts verstellt,wie gesagt er war jetzt 3 mal jeweils in einer Kia Werkstatt
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
wurde der verteiler denn wenigstens begutachtet und gereinigt? so dass man von einer ordentlichen funktionsfähigkeit ausgehen kann?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Verteilerkappe und Verteilerfinger sind erneuert
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
dann sollte die motorelektronik genauer nachgeprüft werden. eine ferndiagnose ist bei ihnen nicht möglich, da alle in frage kommenden bauteile bereits überprüft und für in ordnung befunden wurden

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kia