So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 19956
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Blutdruckschwankungen

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine Frage zu meinem Blutdruck. Ich hatte vor 2 Jahre Pre-Eclampsie während der Schwangerschaft. Danach habe ich mit Sport 30kg abgekommen und mein Blutdruck wurde besser. Nun wurde bei mir eine 24 Std Messung gemacht. Zu Hause und nachts habe ich einen Wert von 110 zu 70. Allerdings in den aktiven Phase wie am Arbeitsplatz, Autofahren etc habe ich viele Spitzen von 170/105, die gehen dann aber gleich wieder runter. Und allgemein in Bewegung ist mein Blutdruck bei 145/90 (z.B. auf einem Spaziergang). Ist das normal? Der Puls ist dann um die 110. Vielen Dank.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Kardiologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

solche Blutdruckschwankungen und -spitzen in Verbindung mit Aktivität sind völlig normal. Da diese bei Ihnen nur zeitweise auftreten und sich die Werte ansonsten absolut im grünen Bereich bewegen, besteht hier kein Grund zur Sorge.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kardiologie