So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hoellering.
Dr. Hoellering
Dr. Hoellering, Fachärztin Innere- und Allgemeinmedizin
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 23983
Erfahrung:  Langjährige Notarzterfahrung
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr. Hoellering ist jetzt online.

Guten Tag, meine frage ist folgende. Ich habe schon sehr

Kundenfrage

Guten Tag, meine frage ist folgende.
Ich habe schon sehr langem mit hohem Blutdruck zu kämpfen.
Und muss auch etwas dagegen nehmen, schon lange habe ich immer wieder Herz stechen.
Ich habe mir nicht ,s weiter daraus gemacht , ich weiß nicht ob man das so raus bekommt aber wenn ich meine Hand auf meine Brust lege dann kommt es mir so vor das mein Herz unregelmäßig schlägt oder mal kurz ausetzt. Seit einiger Zeit habe ich nämlich Beschwerden , die äußern sich so das ich immer wieder einen Druck auf der Brust habe bzw auf der Herzseite , und das mir Schwindelig wird ich bekomme dann immer etwas Panik weil ich Angst habe gleich um zu fallen. Manchmal merk ich das Herz auch stark schlagen ,es ist ein ganz komischer Unwohlsein . Was kann das sein?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Kardiologie
Experte:  Dr. Hoellering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
Darf ich bitte alle Medikamente wissen, die Sie nehmen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Bisoprorol 5mg

Experte:  Dr. Hoellering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke.
Herzstechen kommt glücklicherweise fast nie vom Herzen, denn das schmerzt dumpf, wenn es Probleme hat. Aber es kann sein,dass das Bisoprolol eine Rhythmusstörung ausgelöst hat, Diese sollte man per EKG ausschließen, Auch muss man schauen, ob es den Blutdruck zu weit abgesenkt hat, denn gerade bei der derzeitigen Hitze geht der Druck sowieso runter. Haben Sie die Möglichkeit ihn zu messen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

und was macht man dann wen man so störungen hat?? Also sollte ich zu meiner Ärztin und ihr das sagen??

Ja die habe ich.

Experte:  Dr. Hoellering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das kommt auf Ihren Blutdruck an, Ihr Alter und Ihre Risikofaktoren.
Darum noch einmal: Keinen Sie Ihren Blutdruck? Wie alt sind Sie? Rauchen Sie oder haben Sie einen hohen Cholesterinspiegel?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Rauchen tue ich nicht habe ich noch nie. Mein Blutdruck ist immer verschieden hoch 150 zu 100 war er schon, jetzt ist er normal 139 zu 79 ist doch normal oder? Meinen Cholesteringspiegel kenn ich nicht. Ich bin 34

Experte:  Dr. Hoellering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dann bin ich schon weiter, danke.
In Ihrem Alter als Nichtraucherin dürfen wir mit Sicherheit davon ausgehen, dass Sie keine Herzdurchblutungsstörung haben. Hier brauchen wir auch den Cholesterinwert nicht.
Der Blutdruck ist sehr gut eingestellt und jetzt normal. Sie brauchen keine Angst haben, dass Sie plötzlich umfallen. Um eine Rhythmusstörung ganz und gar auszuschließen, könnten Sie bei Gelegenheit ein EKG machen, am besten ein 24- Stunden EKG.
Bruststechen kommt fast immer von der Wirbelsäule, die z. B. belastet ist, wenn man übergewichtig ist oder viel simst oder am H***** *****est. Hier wäre ein Besuch beim Orthopäden sinnvoll.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Alles klar vielen dank.

Nur eine frage woher kommt der Schwindel ???

Übergewicht habe ich sicherlich.

Experte:  Dr. Hoellering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ferndiagnosen kann ich leider nicht stellen, aber wenn Sie ein Problem mit der BWS haben, wird auch der Nacken verspannt sein, und das wäre die wahrscheinlichste Erklärung für den Schwindel. Natürlich bleibt immer noch die Möglichkeit einer Unregelmäßigkeit im Herzschlag, die ihn hervorruft, darum die Bitte um ein EKG. Ich halt das aber für wenig wahrscheinlich.
Experte:  Dr. Hoellering hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
Gern habe ich mich Ihrer Frage angenommen und Ihnen geantwortet. Si ehaben meine Antworten gelesen. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann stellen Sie sie mir bitte, denn natürlich schreibe ich auch gern mehr dazu. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meinen Rat mit einer freundlichen Bewertung danken würden, denn nur dann erhalte ich als Honorar für meine Hilfe eine anteilige Vergütung aus Ihrem Gutscheinguthaben. Ihnen entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kardiologie