So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Kamera und Video
Zufriedene Kunden: 182
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kamera und Video hier ein
Tronic ist jetzt online.

Eos 1 Ds mk2 lässt sich nicht mehr einschalten.

Kundenfrage

Eos 1 Ds mk2 lässt sich nicht mehr einschalten.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Kamera und Video
Experte:  Denkfabrik hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, leider kann das Problem zahlreiche Ursachen haben. Ich kann Ihnen daher einige der häufigsten Ursachen aufzählen die sie selbst überprüfen können.- Akku überprüfen, Kontakte kontrollieren und aufladen. Testen sie das ganze bitte auch mit einem zweiten Akku.- Überprüfen der Backupbatterie bzw. Austausch dieser BatterieDie Backupbatterie sitz an der Decke des Batteriefachs. Benutzen sie einen kleinen Schraubendreher um die Abdeckung zu entfernen. Entfernen sie die alte Batterie, warten sie sie 5 Minuten und führen sie der Kamera kein Strom zu und ersetzen sie dann die Backupbatterie durch eine neue. Beim einsetzen auf die Polarität achten. Die + Seite zeigt dabei nach oben. Bringen sie die Abdeckung wieder an. Datum und Uhrzeit müßen dann in der Kamera neu eingestellt werden, sofern sie wieder anspringt. (Weitere Infos auch in der Anleitung)- Bitte den Deckel des Speicherkartenfachs und des Akkus überprüfen ob dieser vollständig geshclossen ist oder evtl einen Wackelkontakt haben könnte. Sind die Deckel nicht korrekt geschlossen läßt sich die KAmera nicht einschalten- Bitte den Speicherkartenschacht überprüfen. Insbesondere der CF Karte. Bitte prüfen sie mit einer kleinen Taschenlampe ob Pins des Speicherkartenschachtes verbogen sind ode rsich berühren. Wenn dies der Fall ist vorsichtig versuchen mit entsprechendem Werkzeug die Pins wieder gerade zu biegen. Diese können dabei aber auch leider abbrechen.- Versuchen sie die Kamera ohne Speicherkarte einzuschalten.- Kontakte der Speicherkarten und des Akkus reinigen. Insbesondere im Akkufach an der Kamera. Bitte benutzen sie dafür einen hochprozentigen Alkohol, kein Wasser !- Versuchen sie die Kamera ohne Objektiv einzuschalten bzw. mit einem anderen bzw. ohne ObjektivLeider gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten für dieses Verhalten das ohne eine technische Diagnose nicht näher festgestellt werden kann. Sollte von den obigen Tips nichts zum Erfolg führen kommen sie um eine Serviceeinsendung nicht drum herum. LEider sind in den meisten Fällen tatsächlich technische Probleme an den elektrischen Bauteilen zu finden so das sie da nicht viel machen können.Viel Erfolg, ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesen Tips weiterhelfen.Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kamera und Video