So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Kamera und Video
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kamera und Video hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Frohe Weihnachten allerseits,habe die Canon xm2 und

Kundenfrage

Frohe Weihnachten allerseits, habe die Canon xm2 und möchte wissen wie ich von der Videoaufzeichnung im Zeilensprungverfahren auf progressive Bildaufzeichnung umschalte. Vorhin habe ich diesen Frage schon mal eingegeben, auf bezahlen geklickt und Kontonummer hinzugefügt. Dann hat sich aber das System aufgehängt und ich musste abbrechen. Danke ***** *****

Die Frage hat sich erledigt. Vielen Dank ***** *****öne Tage

Marianne

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Kamera und Video
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Ich nehme an, Sie meinen die Einstellung, die bei CANON mit dem Begriff Laufbildmodus beschrieben wird.

Diese Einstellung(en) finden Sie im Menu unter

CAM.Setup > Movie Mode > dann Frame wählen

Der Programmwahlschalter muss dazu in der Position P stehen.

Hat die Einstellung funktioniert,erscheint das Wort Frame auch im Display.

Erlauben Sie noch den Hinweis, dass dieser Modus durchaus mit einer gewissen Skepsis zu betrachten ist, was die versprochene bessere Auflösung angeht.
Es werden zwar keine Halbbilder mehr aufgenommen, sondern das Vollbild komplett ausgelesen, allerdings resultiert daraus ein stärkeres Ruckeln bei Schwenks. Das ist zwangsläufig, da gegenüber dem Halbbild-Modus, also interlaced, die doppelte Zeit benötigt wird, um das Vollbild auszulesen.
Andererseits wirkt das Vollbild immer etwas schärfer, als eine Interlaced-Aufnahme, da in der Aufnahmezeit für 2 Halbbilder immer etwas Motivbewegung liegen kann.
Und es kommt hinzu, dass in der Grundeinstellung die Belichtungszeit pro Frame absolut natürlich kürzer ist, als bei interlaced.

MFG