So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Jugendrecht
Zufriedene Kunden: 3516
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Jugendrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Kurz nach Abschluss eines Jahresvertrags im Fitnessstudio,wurde

Kundenfrage

Kurz nach Abschluss eines Jahresvertrags im Fitnessstudio,wurde mein Sohn des Diebstahls beschuldigt.Er ererhielt Hausverbot.Das Verfahren ist eingestellt,ein anderer wurde ermittelt.Seit Juni versuche ich den Beitrag zurückgezahlt zu bekommen,werde immer wieder mit neuen Ausreden abgewimmelt. Jetzt wurde sogar der nächste Beitrag abgebucht. Was kann ich tun um das Geld zurüpckzukriegen?
Gabriele Wojnarski
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Jugendrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In diesem Fall sollte Ihr Sohn einen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung seiner Interessen beauftragen. Das ist in der Regel der effektivste Weg. Der Fitnessstudiobetreiber wird auf ein anwaltliches Schreiben reagieren, ansonsten wäre zu prüfen, ob der Erlass eines Mahnbescheides beantragt werden kann.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, mögen Sie bitte meine Antwort akzeptieren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Jugendrecht