So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Jeep
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Jeep hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Fehler Code P0234 Ladedruck zu:Lader mit elektronic erneuert,Drucksens

Kundenfrage

Fehler Code P0234 Ladedruck zu:
Lader mit elektronic erneuert,Drucksensor erneuert,Verkabelung zum Lader überprüft
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Jeep
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Um das Problem genauer eingrenzen zu können, erbitte ich folgende Rückinformationen:

- Fahrgestellnummer
- Typschlüsselnummern aus dem Fahrzeugschein zu 2.1 und 2.2
- Tag der Erstzulassung
- Sind ungewöhnliche Motorlaufgeräusche vorhanden - wenn ja: bitte beschreiben.
- Können Sie ungewöhnliche Abgasentwicklung feststellen? wenn ja: bitte Farbe / Geruch beschreiben.

- War der genannte Fehlerspeichereintrag der einzige oder lagen / liegen noch andere Einträge vor?

Bitte beantworten Sie mir die Rückfragen mit soviel Informationen wie möglich - leider ist es meist so, dass mehrere Ursachen in Betracht kommen. Um aus der Ferne eine möglichst genaue Diagnose stellen zu können, benötige ich so viele Hintergrundinformationen wie irgend möglich.


Vielen Dank XXXXX XXXXX

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

1004/AAL
1J8HCE8M56Y160893


Bjr:05.05.2006


 


Fehlercode:P0046;P0234,P1648


Motor raucht nicht,Abgas normal

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfos!

Da Sie den Lader nebst Nebenteilen usw. schon ausgetauscht haben bleibt nur noch das Abgasrückführungssystem, um auf der "mechanischen" Seite zubleiben; auf der elektronischen Seite bliebe nur ein Problem mit dem Leitungssatz (Scheuerstelle, abgebrochener Pin in einem Stecker etc.)

Es wäre zunächst sinnvoll, einmal eine Messfahrt durchzuführen und zu beobachten, ob der Ladedruckwert kurz vor Auftreten der Beanstandung tatsächlich zu hoch ist - wenn das der Fall sein sollte, rückt das wie gesagt das Abgasrückführungssystem in den Fokus.

Bitte fragen Sie darüber hinaus bei einer Jeep Vertretung unter Angabe der Fahrgestellnummer an, ob für das Fahrzeug ein Softwareupdate vorliegt.

Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein gutes und gesundes Jahr 2013 und verbleibe


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie haben auf Just-Answer eine Frage gestellt und ich habe diese für Sie beantwortet. Die Antwort haben Sie laut Systemmeldung erhalten.

Ich bitte daher um Abgabe einer Bewertung da nur so ein Abschluss des Vorgangs zu Stande kommt. Bitte beachten Sie, dass mit der Transaktion eines Geldbetrages via Paypal etc. keine Bezahlung des Experten zustande gekommen ist sondern die Summen auf Ihr Guthabenkonto eingezahlt wurde.
Der Obulus an uns Experten wird erst nach Abgabe einer Bewertung freigegeben. In diesem Sinne bitte ich um Fairness da auch Sie sicher nicht gerne für umsonst arbeiten.

Wenn noch Rückfragen bestehen, stellen Sie diese bitte.


Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie schöne Feiertage und ein gutes und gesundes Jahr 2013 und verbleibe

mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro