So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Jaguar
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Jaguar hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

hallo, ich fahre einen jaguar xj8 4,2 mit 298 ps ab baujahr

Kundenfrage

hallo, ich fahre einen jaguar xj8 4,2 mit 298 ps ab baujahr 2003.
habe seit monaten probleme mit Ihm war schon in x werkstätten.
das auto geht in kleiner drehzahl während der fahrt und im stand einfach aus.
der fehlerspeicher sagt kraftstofdrucksensor den habe ich unter anderem wechseln lassen, dann habe ich die benzinpumpe und den kraftstofffilter wechseln lassen auch nichts gewesen weiter wurde die ansaugbrücke abgedichted und verschiene schläuche kontrolliert auch nix gebracht...mittlerweile zeigt er seit einigen wochen an dass die "motorleistung begrenzt" ist. also der motor dreht nur bis 3000 umdrehungen und dann ist schluss.
der benzindruck wurde geprüft und ist beim start kurz im normalbereich dann fällt er von 3 bar auf unter 1 bar daraufhin benzinpumpe getauscht aber war nix. während der fahrt fängt er einfach das ruckeln an und nimmt fast kein gas mehr an das passiert fast immer in niedriger drehzahl manchmal krigt er sich noch ein doch dann geht er einfach aus... seit wenigen tagen springt er auch nicht mehr an also sobald ich den schlüssel drehe gehen zwar die leuchten im armarturenbrett alle an aber zünden tut er garnicht erst nach langem hin und her versuchen springt er an aber davor wie gesagt zündet er garnicht als ob er tod wär nur die lichter leuchten...
so ich hoffe hier antworten zu finden danke XXXXX XXXXX
gruß

M. Troisi
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Jaguar
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Da der Kraftstoffdruck einzubricht kommt hier natürlich als erster Verdächtiger der Systemdruckregler in Betracht - wurde dieser schon ersetzt bzw. geprüft?
Oder meinen Sie diesen Mit Kraftstoffdrucksensor? Das 2003er Modell kann noch einen pneumatischen Druckregler haben - um dies eingrenzen zu können würde ich um die Angabe der Fahrgestellnummer und den genauen Tag der Erstzulassung bitten.

Falls möglich und sofern zur Hand wäre es hilfreich, wenn Sie mir die Ersatzteilpositionen der Werkstattrechnung mitteilen würden damit ich sehen kann, welche Baugruppen ich ausschließen kann.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ser geehrter Hr. Hoffmeister,

die EZ: 18.05.2003, Schlüsselnummer: 2051 371, Fahrgestellnummer SAJAA72P73SG04470.
Ob das ausgewechselte teil der systemdrucksensor war weiss ich nicht aber es wurde eben das gewechselt was der fehlerspreicher angezeigt hat und heute noch anzeigt also dieser kraftstoffdrucksensor. #
gruß

M. Troisi

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfo. :)

Also wenn es sich wirklich um den Kraftstoffdrucksensor gehandelt hat kann es nämlich sein, dass Ihr Modell schon mit dem ab Modelljahr 2004 verwendeten Einspritzsystem ausgerüstet ist - hier gibt es keinen Druckregler und keinen Rücklauf mehr sondern in der Tat nur einen Sensor. Der Kraftstoffdruck wird hier über die Kraftstoffpumpe gesteuert, diese erhält ein PWM-Signal vom Motorsteuergerät und fördert dementsprechend.

Wenn bei Ihrem Fahrzeug diese Variante verbaut ist, wovon ich ausgehe - liegt hier eher ein Datenbusfehler vor, also dass die Kraftstoffpumpe falsch angesteuert wird. Ursächlich kann hier ein defektes Motorsteuergerät aber auch ein Kabelbruch oder ein Kontaktproblem am Multistecker der Pumpe sein.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen,
Peter Hoffmeister