So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Jaguar
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Jaguar hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo, wir haben einen Jaguar X-Type mit Fgst. SAJAF54T356E21644,

Kundenfrage

Hallo,
wir haben einen Jaguar X-Type mit Fgst. SAJAF54T356E21644, 2.0 l Diesel, 130 PS, EZ 08-2004
Fzg. ruckelt im 3. Gang zwischen 1300 u. 1800 U/min. Es wurde gewechselt: 4 Einspritzdüsen, AGR-Ventil, Luftmengenmesser, Rumpfmotor wurde überholt nach Motorschaden, 2-Massen-schwungrad, OT-Geber, Einspritzpumpe, neue Software aufgespielt - Jaguar-Fachwerkstatt weiß keinen Rat mehr. Vielleicht kann uns jemand weiter helfen. Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Jaguar
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
was für ein Getriebe ist im Ihrem Jaguar verbaut?
Können Sie mir einen ausgelesenen Fehlercode mitteilen?
Dies wäre sehr hilfreich, um Sie genau beraten zukönnen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Getriebe MTX75

Fehlercode haben wir leider nicht. Das Problem ist, dass der Jaguarhändler keine Lösung hat sowie auch eine externe Firma, welche eine komplette Prüfstraße besitzt. Beide Firmen wissen nicht weiter - doch damit ist das Problem nicht behoben.

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wurden an dem Getriebe schon Prüfungen durchgeführt?
Da im Bereich des Motors die Fehlerquellen ausgeschlossen wurde, sollte man in diesem Bereich die Fehlersuche weiterführen. Ich kann in diesem Fall leider nur eine beratende Funktion einnehmen und mögliche Fehlerquellen aus der Erfahrung nennen.
Das Getriebeöl und der Ölstand, sowie das Sieb im Getriebe müssen geprüft werden. Desweiteren die Ölpumpe und die Ölkanäle. Auch kann es sich hier um einen Fehler in der Seuereinheit handeln. Da dies eine sehr aufwendige Prüfung ist, die exakt durchgeführt werden muss, sollten sie hierzu erneut den Jaguar-Händler aufsuchen.
Auch sollte eine Druckprüfung im Unterdrucksystem des Motors durchgeführt werden.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf meine Beratung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Jaguar