So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Jaguar
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Jaguar hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo Zusammen. Habe einen Jaguar XJ 8 NAW 308 BJ.1999 und

Kundenfrage

Hallo Zusammen. Habe einen Jaguar XJ 8 NAW 308 BJ.1999 und wollte, weil der Motor im oberen Drehzahlbereich zu wenig Leistung bringt n( Spritmangel ) den Benzinfilter wechseln. Der befindet sich Schlauerweise ober der Hinterachse und des linken Auspuffrohres. Ist eigentlich ohne Demontage des Auspuffs oder der gesamten Hinterachse nicht zu wechseln. ( Englisch eben ).
Nach dem Ausbauen des Auspuffs kommt man zwar relativ gut zum Filter aber die SchrauXXXXX XXXXXnks und rechts sitzen derart fest daß die wahrscheinlichkeit besteht daß die Benzinleitung abreißt oder die Schraube beschädigt wird sehr groß ict. Habe schon mit Rostlöser und verschiedenen Schlüsseln probiert aber es tut sich nichts. Gibt es einen Trick oder einen Tipp wie das Problem gelöst werden kann?? Schlimstenfalls würde ich die Benzinleitung abschneiden und mit einem Schlauch wieder verbinden. Herzlichen Dank für die Bemühungen - Kunde
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Jaguar
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend :)

Um was für einen Schraubentyp handelt es sich? Torx? Versuchen Sie, ein Vielzahnbit einzuschlagen, wenn noch etwas vom Schraubenkopf übrig ist. (Wenn es Kreuzschrauben waren, versuchen Sie ein Torx-Bit)


Die sinnvollste Methode wäre, mit einer Winkelbohrmaschine oder einem Dremel die Schrauben auszubohren (weiches Material) , zunächst nur soweit, dass Sie den Halter öffnen können. Dann versuchen Sie, die reste der Schrauben mit einer kleinen Gripzange zu packen und zu lösen.

Klappt dies auch nicht, werden Sie den Rest der Schrauben auch ausbohren müssen oder alternativ einen neuen Halter anschaffen müssen.

Das Abschneiden der Leitung ist zwar eine Möglichkeit, aber nicht unbedingt fachgerecht....
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und Danke für Ihre Antwort. Es handelt sich bei der Demontage nicht um den Halter des Benzinfilters sondern um den Benzinfilter selbst. In den Benzinfilter ( ist liegend montiert ) gehen zwei Leitungen, eine vom Tank und sie andere zur Einspritzung bzw. Benzinpumpe. Diese Leitungen sind in den Filter geschraubt und diese Verschraubung läßt sich nicht lösen. Bei einer Schraube paßt ein 16 er Schlüssel und beim Filter ein 21 er Schlüssel.

 

m.f.g. Bliedue