So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rakrueger.
rakrueger
rakrueger, Sonstiges
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 3791
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
rakrueger ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Gaststätte zu verpachten. 2 junge

Beantwortete Frage:

Guten Tag,
ich habe eine Gaststätte zu verpachten. 2 junge Griechen ( Brüder, einer Koch 29 J, der andere Service 27 J) möchten diese anpachten. Inzwischen habe ich von der Auskunftei erfahren, dass der Jüngere im Juli 2016 eine "Eidesstattliche Erklärung" abgeben hat. Ist der mit der EE noch vertragswürdig, bzw. Vertragsfähig. Sollte ich den Mietvertrag nur auf den Älteren aus-
stellen, was Empfehlen Sie mir.
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  rakrueger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Es ist ratsam, beide in den Vertrag als Pächter aufzunehmen. Dann können Sie auch von beiden gesamtschuldnerisch die Pacht fordern.

Wenn einer von beiden als solventer Schuldner ausfällt, wie hier derzeit der Jüngere, dann gehen Sie gegen den Älteren vor. Der Jüngere bleibt Ihnen als zweiter Schuldner erhalten, falls der Ältere ausfällt. Der Jüngere kann ja auch mal wieder zu Geld kommen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Experte:  rakrueger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag freizugeben. Erst dann werde ich vergütet. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Es ist also für mich nicht schädlich wenn ich den Jüngeren (trotz EE) mit in den Vertrag aufnehme?
Experte:  rakrueger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Genau. Es ist unschädlich und kann aber Vorteile für Sie haben.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

rakrueger und weitere Experten für Insolvenzrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
OK und besten Dank für Ihre Auskunft
Experte:  rakrueger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr gerne.

Alles Gute!