So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 33
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich bin am heutigen Tag nach 6 Jahren Insolvenz

Kundenfrage

Ich bin am heutigen Tag nach 6 Jahren Insolvenz bzw, Restschuldbefreiungsverfahren,eigentlich raus aus.Bisher habe ich weder vom Treuhänder (diesen erreiche ich auch nicht) oder vom Amtsgericht etwas gehört. Mit freundlichen Gruß

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


1. Die beantragte Restschuldbefreiung wird durch Beschluss durch das Insolvenzgericht erteilt. Dabei kann die Restschuldbefreiung auch schon vor der eigentlichen Verfahrensänderung erteilt werden. Dies dann, wenn das Insolvenzverfahren aufgrund einer noch noch nicht erfolgten Vermögensverwertung nicht abgeschlossen werden könnte.

2. Andere Gründe können sein, dass über die Vergütung des Treuhänders Streit besteht.

Jedenfalls sollten Sie direkt bei dem Insolvenzgericht auf eine Restschuldbefreiung drängen, unabhängig ob das eigentliche Insolvenzverfahren noch weiter läuft.

3. Den Insolvenzverwalter informieren Sie schriftlich und fordern diesen auf den aktuellen Sachstand mitzuteilen. Setzen Sie hierzu eine Frist von einer Woche.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten (bitte einmal auf den Smiley unter meiner Antwort klicken).

Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten") bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielleicht habe ich mich nicht korrekt ausgedrückt. Meine Insolvenz Zeit ist vorbei.Habe immer gut mitgearbeitet und auch gezahlt. Bisher habe ich aber noch nichts von einem Abschluss gehört, weder vom Insolvenzverwalter noch vom Amtsgericht. Oder braucht das alles seine Zeit?

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Der Abschluss des Verfahren kann länger dauern, wenn der Verwalter mit der Schlussabrechnung noch nicht fertig ist. Die andere Möglichkeit, dass die Insolvenzmasse noch nicht vollständig verwertet ist, schließe ich anhand Ihrer Angaben aus.

Daher erkundigen Sie sich nach dem Sachstand bei dem Insolvenzverwalter und fordern Sie Restschuldbefreiung durch das Insolvenzgericht auf vor Abschluss des eigentlichen Insolvenzverfahrens, was nach der BGH Rechtsprechnung möglich ist.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf einen der Smileys unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.


Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.


Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren Team