So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 7708
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Hallo ich habe von sechs Jahre ein Auto gekauft und habe ich

Kundenfrage

Hallo ich habe von sechs Jahre ein Auto gekauft und habe ich das ab bezahlt und letze Jahr habe sehr viele Probleme in meine Firma vo ich diese Raten nicht bedient konte und die Bank hat das in eine Inkasso Büro weiter gegeben und ich kann momentan die Raten bei Inkasso nicht bedingen weil ich habe meine Firma zu gemacht ich habe versucht mit Inkasso das die mir mehr zeit geben bis ich auf die Beine wider komme ich habe letze sechs tausend Euro zum Zahlen und ich habe bereit schon ab bezahlt 24000 tausend Euro und die vollen das Auto ab hollen können die das machen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 3 Jahren.

RASchroeter : Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:
RASchroeter : Das Inkassounternehmen selbst kann das Fahrzeug nur abholen, wenn es über eine entsprechende Vollmacht der finanzierenden Bank verfuegt. Grundsaetzlich muessen Sie das Fahrzeug aber herausgeben, da Sie nicht Eigentuemer sind.
RASchroeter : Sie haben jetzt zwei Moeglichkeiten, wobei es die Mitwirkung der Bank bzw. des Inkassounternehmens bedarf. Entweder Sie verkaufen das Fahrzeug und der Verkauefer zahlt den Kaufpreis in Hoehe des valutierenden Darlehens auf das Konto der finanzierenden Bank ein. Der Restkaufpreis geht an Sie.
RASchroeter : Die andere Moeglichkeit ist, dass Sie mit dem Inkassounternehmen verhandeln und wenn moeglich eine groeßeren Betrag ueberweisen und die Ratenzahlung dan fortsetzen.
RASchroeter : Beide Moeglichkeiten muessen mit dem Inkassounternehmen abgestimmt werden und sollten Ihnen schriftlich bestätigt werden.
RASchroeter : Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Insolvenzrecht