So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 6144
Erfahrung:  Bearbeitung einer Vielzahl von Insolvenzen
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Schwiegervater muss monatl. ca. 450€ für seine Frau im Pflegeheim

Kundenfrage

Schwiegervater muss monatl. ca. 450€ für seine Frau im Pflegeheim bezahlen. Er hat eine Rente von ca. 1200€. Es sind bisher mehrere Tausend € uaufgelaufen. Er hat monatlich nur noch etwa 730€ zu Verfügung und muss nun in die Privatinsolvenz. Ein Anwalt möchte dafür zum Beginn erst einmal 800€ Anzahlung. Frage: Gibt es dafür Prozesskostenbeihilfe, oder hat er eventuell keinen Anspruch?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

unterschiedlich handhaben die Gerichte die Vergabe von Beratungshilfe für das Insolvenzverfahren. Die beratungshilfe würde den Großteil der entstehenden Kosten abdecken. Allerdings wird von den Amtsgerichten die Bewilligung von Beratungshilfe meist abgelehnt, weil die Schuldnerberatungsstellen, die nahezu in jeder Stadt eingerichtet wurden, ebenso kompetente Hilfe bieten können wie ein Rechtsanwalt.

Im Ergebnis wird man wohl eher keine finanzielle Unterstützung zu erwarten haben. Insofern sollte sich Ihr Schwiegervater an die Schuldnerberatungsstelle wenden.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Bei Unklarheiten stellen Sie bitte beliebig oft Nachfragen. Halten Sie die Frage für nicht beantwortet, fragen Sie bitte beliebig oft nach.

Bestehen keine Nachfragen, bewerten Sie bitte die erteilte Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Unklarheiten ? Ansonsten darf ich um Bewertung der Antwort bitten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Insolvenzrecht