So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.

RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 7691
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Guten Morgen..:-) Ich habe eine für mich wichtige Frage,

Kundenfrage

Guten Morgen..:-)

Ich habe eine für mich wichtige Frage, ich würde mich freuen, wenn Sie mir weiterhelfen könnten?!


Mein Mann hat seit 2010 ein Insolvenzverfahren laufen. Er hat mit mir 3 Unterhaltsberechtigte Personen.

Ich selber habe auch ein Insolvenzverfahren laufen, möchte aber gerne eine GBR mitgründen.

Kann ich mein laufendes Verfahren beenden?

Wenn nicht, wie wird mein Einkommen dann geregelt?

Warscheinlich falle ich bei meinem Mann als unterhaltsberechtigte Person raus, seine Abgabe erhöht sich, und wieviel darf ich dann verdienen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die noch weitere Angaben erforderlich macht.


In welchem Stadium des Insolvenzverfahrens befinden Sie sich?

Sind Sie noch im Insolvenzverfahren oder bereits in der Wohnverhaltensphase?

Sind Sie aktuell berufstätig? Haben Sie eine Berufsausbildung?


Für ergänzende Informationen wäre ich dankbar, um besser auf Ihr Anliegen eingehen zu können.

Viele Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Schröder,


 


mein Insolvenzverfahren wurde ebenfalls 2010 eröffnet.


 


Hier ein Auszug aus meiner Schufa:


 


 


Informationen aus öffentlichen Verzeichnissen

Rückfrage













Insolvenzverfahren eröffnet



Aktenzeichen 4IK6-10PLZ71638



Datum des Ereignisses 05.02.2010

























Restschuldbefreiung angekündigt



Aktenzeichen 4IK6-10PLZ71638


Datum des Ereignisses 28.02.2011

























Insolvenzverfahren aufgehoben



Aktenzeichen 4IK6-10PLZ71638



Datum des Ereignisses 28.02.2011















 


Ich bin also derzeit in der Wohlverhaltensperiode und mein Verfahren wurde aufgehoben..(?)


 


Derzeit bin ich auf 400.-EURO Basis angemeldet. Eine abgeschlossenen Ausbildung habe ich nicht.


Möchte aber gerne über Fernstudium den geprüften Makler machen, da ich schon 2 Jahre in diesem Beruf arbeite.


 


mfg


 


Mirjam Weber

Experte:  hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

In der Wohlverhaltensphase können Sie auch ohne Zustimmung des Treuhänders eine selbständige Tätigkeit aufnehmen. Allerdings sollten Sie den treuhänder, wenn es soweit ist, in Kenntnis setzen.

Beachten sollten Sie hierbei, dass Verbindlichkeiten, die Sie im Rahmen der selbständigen Tätigkeit eingehen auch zu erfüllen sind, diese als nicht an einer möglichen Restschuldbefreiung teilnehmen. Andererseits können Sie die Einnahmen auch vollständig verwenden, da diese nicht an den Treuhänder abzuführen sind.

Maßstab, welcher Betrag an die Insolvenzmasse abzuführen ist, stellt Ihre Berufsausbildung bzw. ohne eine solche die bisherige Tätigkeit dar. Wenn Sie in der Vergangenheit geringfügig beschäftigt waren, ist auch bei einer selbständigen Tätigkeit nichts an die Insolvenzmasse abzuführen. Daher sollten Sie Ihr Vorhaben umsetzen, um schon jetzt vor Abschluss der Wohlverhaltensphase starten.


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten, wenn Sie mit dieser zufrieden sind. Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA

Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 7691
Erfahrung: Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
RASchroeter und 2 weitere Experten für Insolvenzrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Abend Herr Schröter,


 


 


falle ich aufjedenfall als unterhaltsberechtigte Person bei meinem Mann raus?


 


Das würde dann heißen, dass mein Mann jeden Monat mehr Abgaben hat?! Mehr ändert sich für ihn nicht?


 


Warum steht in meiner Schufa, Insolvenz aufgehoben?


 


Werden meine Antworten im Netz veröffentlicht? Frage nur wegen meiner Schufadaten. Bitte diese rausnehmen!


 


Vielen Dank!

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Automatisch fallen Sie als unterhaltsberechtigte Person nicht heraus. Hierzu muss der Treuhänder Ihres Mannes beantragen, dass Sie nicht mehr als unterhaltsberechtigte Person berücksichtigt werden. Die Wirksamkeit tritt dann erst mit dem Beschluss des Insolvenzgerichtes ein. Dies kann sich also noch hinziehen, je nachdem wie schnell Sie mit der GbR ein Gehalt erwirtschaften.

Das Insolvenzverfahren wurde aufgehoben. Danach schließt sich die Wohlverhaltensphase an. Wenn am Ende der Wohlverhaltensphase die Restschuldbefreiung erteilt wird, wird dies in der Schufa vermerkt,

Wenn Sie wünschen, dass die Korrespondenz gelöscht wird, werde ich dies umgehend nach einer positiven Bewertung veranlassen.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich werde sicherlich schnell ein Gehalt erwirtschaften, da Vermietung und Verkauf in der Immobranche läuft.

Bekomme ich ohne Probleme beim Gewerbeamt ein Gewerbe angemeldet? Muss och angeben, dass och mich in der wohlverhaltensPeriode befinde?

Ich werde sie sehr gut bewerten...;-)
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Eine Gewerbeabmeldung ist kein Problem. Sie müssen hierbei nicht angeben, dass Sie sich in der Wohlverhaltensphase befinden.

Viele Grüße und viel Erfolg!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Denken Sie noch an die Bewertung.

Viele Grüße
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Grüße!

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Guten Morgen Herr Schröter,


 


ich habe Sie positiv bewertet, bitte löschen Sie nun meine Schufadaten.


 


Ich habe noch eine Frage zur GBR.


 


Kann man den Gewinn von Abschlüssen, jeweils zu 70%-30% regeln?


 


Vielen Dank im Vorraus für Ihre Mühe!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Jetzt fällt mir noch mal was ein.


 


Kann ich rechtlich gesehen, die Immobilien meines Partners vermieten und verkaufen und dafür Provission verlangen?

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Sie können eine Aufteilung 70/30 bei den Gesellschafteranteilen und damit bei der gewinnverteilung wählen.

Die Vermietung und Vermakelung von Immobilien Ihres Partners über die GbR kann erfolgen, wenn die Immobilien nicht im Vermögen der GbR sind.

Viele Grüße

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    111
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    19 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    504
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OB/obswohlklappt/2015-8-20_17166_ose.64x64.jpg Avatar von Dr. Holger Traub

    Dr. Holger Traub

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    26
    Dipl. Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IN/ineeners/2015-6-18_6413_.64x64.jpg Avatar von RAin_Meeners

    RAin_Meeners

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    16
    Fachanwältin für Insolvenzrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OT/oth/2016-5-30_10346_.64x64.jpg Avatar von RAKRoth

    RAKRoth

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    14
    zertifizierter Testamentsvollstrecker
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Insolvenzrecht