So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 16547
Erfahrung:  19 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

mein Mann ist Einzelunternehmer und muss warhscheinlich sein

Kundenfrage

mein Mann ist Einzelunternehmer und muss warhscheinlich sein Geschäft abmelden und
danach Privatinsolvenz anmelden. Was ist mit dem gemeinsamen Immobilienkredit für unsere Wohnung? Dazugesagt ist, dass er nur Mitkreditnehmer ist, Eigentümerin bin ich.
Er wird dann wieder normaler Arbeitnehmer. Ich habe auch ein Einkommen und für
die 2 Kinder muss er doch auch sorgen. Darf die Bank in so einem Fall einen Immobilienkredit kündigen? Dazu gesagt sei, dass die Raten auf alle Fälle gezahlt werden können.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.


Sie beide sind Kreditnehmer, was bedeutet, dass sich die Bank nach Belieben an einen von Ihnen beiden halten kann.

Das Wesen der bei einem gemeinsam unterschriebenen Kreditvertrag als Gesamtschuld lässt es auch zu, dass sich die Bank nach Belieben die gesamte Summe entwedervon Ihnen oder Ihrem Mann holen kann.




Dadurch, dass Ihr Mann insolvent wird, und sein Einkommen bis auf die Pfändungsfreigrenze gepfändet werden kann, fällt er als Rückzahler des Kredits aus


Dadurch kann der Kreditvertrag , der ja Zahlung durch Sie beide beinhaltet nicht erfüllt werden und die Bank kann diesen Kredit kündigen.


Das muss vermieden werden, denn dann bleibt die Schuld stehen und Sie müssen dies zu einem horrenden Zinssatz verzinsen


Sie solltn sich unbedingt sobald als möglich zu Ihrem Bankberater begeben und mit ihm darüber reden, ob nicht Sie den Kredit übernehmen können und der Mann aus der Haftung entlassen wird



Bitte teilen Sie mir mit, ob ich Ihnen weiterhelfen konnte
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo Frau Marie Schiessl,


 


die Zahlungen können doch auf jeden Fall geleistet werden und ein Endverbraucherimmobiliendarlehn kann doch nur gekündigt werden, wenn die Raten nicht bezahlt werden oder?

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


ganz so ist es leider nicht.


Ein Vertrag kann gekündigt werden, wenn er nicht eingehalten wird.


Unterschrieben haben Sie beide, so dass durch die Insolvenz ein Schuldner wegfälllt.


Ihr Mann wird durch die Insolvenz das Darlehen nicht bedienen können


Ich sage ja nicht, dass die Bank Ihnen zwingend kündigen wird.

Ich sage nur , das sie es kann und dass Sie Vorsorgemaßnahmen treffen sollten
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne


Bitte gleich hier fragen und nicht auf habe Rückfragen klicken


Wenn Sie keine Fragen mehr haben bitte ich höflich um positive Bewertung

danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Insolvenzrecht