So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Herr Troese, gestatten sie mir noch eine letzte

Kundenfrage

Sehr geehrte Herr Troese,

gestatten sie mir noch eine letzte Frage zu dem jetzt anstehenden Insolvenzverfahren:

darf ich bis zur Eröffnung überhaupt noch Rechnungen begleichen Strom, Gas etc. oder verstößt dies gegen die Insolvenzordnung.

Gleichfalls : inwieweit darf ich noch Ausaben für den persönlichen Bedarf tätigen!ß

Vielen Dank XXXXX XXXXX Grüße
Michael Trappe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

alle laufenden und wiederkehrenden Kosten des täglichen Lebens, wie Strom etc. dürfen Sie selbstverständlich weiter vornehmen.

Beim persönlichen Bedarf achten Sie bitte darauf, dass nur notwendige Anschaffung bis zur Eröffnung gemacht werden.
troesemeier und 2 weitere Experten für Insolvenzrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Troesemeier,

die Dinge sind vorangeschritten:

Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 15.06.2012

Eigenverwaltung wurde angeordnet

Sachwalter wurde bestellt

Anderkonto wurde eingerichtet für alle neuen Einzahlungen und Auszahlungen

Nun meine Frage:

fallen Ausgaben für die monatliche Miete der Privatwohnung und die entsprechenden Energiekosten unter den Begriff der Entnahmen für eine bescheidene Lebensführung oder ist es problematisch diese Überweisungen vom von diesem Konto zu tätigen.

Vielen Dank und freundliche Grüße
Michael Trappe
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie dürfen selbstverständlich Privatentnahmen im Rahmen einer angemessenen Lebensführung vornehmen.

Die konkrete Handhabung sollten Sie jedoch mit dem Insolvenzverwalter abstimmen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Insolvenzrecht