So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Guten Tag, wir wollen ein Haus kaufen welches durch einen

Kundenfrage

Guten Tag,

wir wollen ein Haus kaufen welches durch einen Insolvenzverwalter veräußert wird.
DEr Vorvertrag vom Notar hat uns total verunsichert da er formulierungstechnisch und aucvh optisch gar keine Ähnlichkeiten mit einem normalen Kaufvertrag aufweist. Ist das üblich?

Danke & Gruß
Dana Kottke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragesteller,

offensichtlich handelt es sich um einen Vorvertrag.

Ein Vorvertrag soll die Beteiligten Vertragspartner nur an die jweiligen Erklärungen zum künftigen Abschluss eines Kaufvertrages binden.

Aus diesem Grunde weicht ein Vorvertrag naturgemäß inhaltlich und äußerlich von dem eigentlich noch zu schließenden Kaufvertrag ab.

Da Sie sich somit vertraglich binden, sollten Sie den Inhalt ggf. anwaltlich prüfen lassen, wenn Sie unsicher sind.

troesemeier und weitere Experten für Insolvenzrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank!

Was würde es kosten einen solchen Vertrag bei ihnen prüfen zu lassen?
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bei einer Vertragsprüfung müssen Sie mit Kosten in Höhe von ca. 200 € rechnen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kann man denn den Notar später belangen wenn in dem Vertrag etwas richtig nachteiliges für uns drin ist?
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragesteller,

den Notar trifft nur eine begrenzte Beratungspflicht, deswegen wird man Ihn kaum in die Haftung nehmen können.

Sie sollten unbedingt parallel über einen Anwalt den Vertrag prüfen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok, alles klar...der insolvenzverwalter ist nicht grad kooperativ und fair deswegen sind wir leider sehr misstrauisch. haben heute noch einen Termin dort. Je nachdem wie es ausgeht ( es gibt 2 Punkte die gar nicht gehen, offene Lasten aber keine konkretisierung oder ausschluss etc.) kommen wir nochmal auf Sie zurück und lassen das prüfen.

Danke!
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist richtig so.

Sie können sich gern dann melden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke!
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte schön.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Insolvenzrecht