So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin nun seit ein paar Monaten

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin nun seit ein paar Monaten Arbeitslosengeld 2 Empfänger.
Nun ist es so das mir die Bank über die mein easycredit läuft Ihn kündigen will da auch die Versicherung nicht einspringt,es ist mir aber garnicht möglich Ihn zu bedienen und das weiss die Bank auch.
Der Termin läuft nun schon,was kann ich machen?
Habe keinerlei Werte muss aber aufgrund von neuer Job.-und Wohnungssuche einen positiven SCHUFA Nachweis haben.
Schnelle Hilfe ist gefragt!

MfG
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Der Kreditgeber will Ihnen kündigen, weil Sie die Raten nicht mehr bezahlen.

Ist das richtig?

Sie haben damals eine Ausfallversicherung abgeschlossen. Diese tritt aber nicht ein.

Ist auch das richtig?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Genau das was sie gefragt haben ist auch eingetreten,ja!
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die ergänzenden Informationen.

Aus welchem Grund lehnt denn die Versicherung ihre Einstandspflicht ab, wissen Sie dazu Näheres?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Da ich nicht ein volles Jahr am Stück bei einem Arbeitgeber gearbeitet habe.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das war wohl die Versicherungsbedingung?

Leider sieht es dann nicht so gut aus.

Sie müssen sich bemühen mit der Bank eine Stornierungsvereinbarung zu finden und dann einen Ratenzahlungsplan machen.

Je nach Höhe der Forderung kann es sich auch empfehlen, in die Privatinsolvenz zu gehen.

Morgen im Termin muss also besprochen werden, dass Sie stornieren wollen und dann eine Ratenzahlung vereinbaren wollen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Na,das hat mir keinerlei neue Erkenntniss gebracht die Antwort!
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie ist denn Ihr Termin gelaufen?



Ähnliche Fragen in der Kategorie Insolvenzrecht