So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 6149
Erfahrung:  Bearbeitung einer Vielzahl von Insolvenzen
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Wie schütze ich mich davor, das mein Expartner der in die Insolvenz

Kundenfrage

Wie schütze ich mich davor, das mein Expartner der in die Insolvenz geht, seine nach der Trennung gegründete Firma freigegeben bekommt. Obwohl ein Titel mit erheblichen Forderungen vorliegt,bleiben alle gemeinsamen alten Verpflichtungen bei mir hängen und zu Strafe das ich Ihm Geld geliehen habe, erhalte ich jetzt auch noch einen Wettbewerber der nach der Insolvenz quasi schuldenfrei ist. Also wie kann ich die Freigabe des Betriebes verhindern.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

das Insolvenzverfahren dient dazu, dass die Schuldner im Rahmen Ihrer Möglichkeiten die Gläubiger befriedigen und am Ende durch die Restsschulsbefreiung schuldenfrei sind.

Über die Freigabe einer Firma in der Insolvenz entscheidet der Insolvenzverwalter. Dieser kann den Gewerbebetrieb wie jeden anderenGgegenstand aus der Insolvenzmasse freigeben, wenn er davon ausgeht, dass die dadurch entstehenden Kosten die Einkünfte für die Masse übersteigen werden.

Ein Gläubiger kann diese Freigabe nicht verhindern.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Insolvenzrecht