So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.

RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 7691
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

kann mann kündigen bei laufendem insolvenz,und was muss man

Kundenfrage

kann mann kündigen bei laufendem insolvenz,und was muss man machen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Eine Kündigung während des Insolvenzverfahrens kann nur durch den Insolvenzverwalter oder Treuhänder erfolgen. Handelt es sich um eine Kündigung des Arbeits- oder Mietverhältnisses bzw. betrifft die Kündigung nicht den insolventen Betrieb, kann dies auch von Ihnen vorgenommenn werden.

Befinden Sie sich noch im Insolvenzantragsverfahren für betreiben eine Schuldenbereinigung, kann das Insolvenzgericht unter bestimmten Voraussetzung die Zustimmung eines Gläubigers gegen dessen Willen ersetzen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren. Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 7691
Erfahrung: Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
RASchroeter und weitere Experten für Insolvenzrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was ist wenn der lezten gleubiger nach parr monate sich meldet ,weil dise bank ferkauft von einem anderen banken ist,das wegen muss ich schon so lange warten,muss ich wieder von vorne, der andere banken wieder einschreiben,wegen der langen zeit von der lezten gleubigen,oder kann ich nur denn lezten bei amts gericht vor liegen
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Other.
Herr RA Schroeter ist waschanlich offline ,oder antwortet andere frage
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Seh geehrter Anwalt,

ich schreibe Ihnen jetzt meine ganze Geschichte zum Insolvenzverfahren auf. Ich habe eine Eigentumswohnung gekauft und habe zusätzlich noch Kredite. Ich wusste nicht, wie ich die Kredite am Besten abbezahlen kann und suchte mir dann Hilfe bei einem Schuldenberater. Der Schuldenberater kam einen Tag zu mir nach Hause um mir Informationen zur Insolvenz mitzugeben. Er hatte mir erklärt, dass ich den Eigentumswohnungkredit trotz allem weiterzahlen kann und dieser weiterläuft. Die sonstigen Kredite werden mit Hilfe von Gläubigern Stück für Stück abbezahlt, so wurde mir das erklärt. Nach der Insolvenzeröffnung jedoch hatte mir die Sparkasse, bei der ich meinen Eigentumswohnungkredit habe, den Eigentumswohnungkredit gekündigt. Das Haus soll versteigert werden. Das wollten meine Familie und ich mit dieser Schuldenberatung nicht erreichen. Ich wurde falsch beraten, denn mir wurde ausdrücklich gesagt, dass es für die Sparkasse viel zu teuer gewesen wäre, den Eigentumswohnungkredit zu kündigen. Ich Idiot habe ihm geglaubt, da ich mir bei einer Schuldenberatung doch eigentlich sicher sein sollte, dass mir alles genau und vor allem RICHTIG erklärt wird. Ich komme aus ursprünglich aus Polen, mein Deutsch ist nicht perfekt, natürlich habe ich auch ein paar Dinge nicht 100%ig verstanden. Das ich meine Wohnung aber behalten kann, war mir sehr wichtig. Ich habe extra noch drei Mal gefragt, ob ich diese auch wirklich behalten kann. Diese Frage wurde mir immer wieder mit JA beantwortet. Nach der Insolvenzeröffnung jedoch, war alles völlig anders als erwartet. Ich arbeite 19 Jahren in einer Firma bei der ich ca. 2000 Euro verdiene, eigentlich sollte der Schuldenberater mir doch was ganz anderes anbieten, aber keine Insolvenz, sehe ich das richtig? Dann habe ich um die Wohnung zu retten Hilfe gesucht und habe eine Kreditausfall- und Vermögenssicherungfirma gefunden. Dafür musste ich auch bezahlen. Zwischendurch habe ich ca. 250 Euro ein paar Monate lang an den Treuhändler des Amtsgerichtes gezahlt. Diese Kreditausfallfirma sagte mir, ich sollte nichts an den Treuhändler zahlen, er will mich aus dieser Insolvenz rausholen. Zur Zeit ist es so, dass die Versteigerung auf ein Jahr verschoben worden ist und in Kürze ist die fällig. Seidem ist die Kreditausfallfirma kontaktiert habe, habe ich bei dem Treuhändler nicht mehr bezahlt, da diese Firma mir das so gesagt hatte und mich somit dort rausholen kann. Ein letzter Gläubiger ist von der seb-Bank, dieser ist aber verkauft an Sandander. Seit Monaten warten wir auf den Vergleich, da das Amtsgericht gesagt hatte, dass wir auf alle Gläubiger warten müssen, damit sich etwas tut. Jetzt schreibt mir die Kreditausfallfirma, dass dieser Prozess zu lange dauert, da der letze Gläubiger sich nicht gemeldet hat. Nach ein paar Telefonaten habe ich Hoist, die Firma, angerufen und den Gläubiger habe ich ausfindig machen können. Ich warte jetzt auf den Vergleich. Zwischendurch habe ich zum Amtsgericht einen Brief geschickt, dass ich aussteigen wollte und als Antwort kam "Aus welchem Grund?". Im zweitem Brief haben wir den Grund genannt und über 76% der Gläubiger hatte ich, die mir zustimmen, dass man die Insolvenz ab sofort beenden kann. Das ist eine Privatinsolvenz und meine Frage ist jetzt: Kann ich jetzt , wenn der letze Gläubiger mir auch zustimmt, die Sache selbst übernehmen oder muss das der Rechtsanwalt klären? Die Kreditausfallfirma hat mir jetzt geschrieben, dass das zu lange dauert und wir müssen von vorne alle Gläubiger wieder anschreiben/kontaktieren. Was sollte ich machen?
Hoffe auf Antwort,

Mit vielen Grüßen.
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

eine vorzeitige Beendigung des Insolvenzverfahrens mit entsprechender Rechtsschuldbefreiung können Sie nur erreichen, wenn alle Insolvenzforderungen und die Kosten des Verfahrens ausgeglichen werden. Ein Beenden des Verfahrens ohne Ausgleich der Insolvenzforderung und Kosten ist nicht möglich.

Die Bank, die die Eigentumswohnung finanziert hat, wird zur Reduzierung der Darlehensforderung die Zwangsversteigerung betreiben, wenn diese nicht abgelöst wird. Die Funktion der Kreditausfallfirma ist mir nicht Recht verständlich geworden. Insbesondere erachte ich die Empfehlung alle Zahlung an den Insolvenzverwalter einzustellen als bedenklich, da Sie dadurch die Restschuldbefreiung riskieren.

Sie sollten sich die Schreiben der Gläubiger aushändigen lassen, wonach diese einem Vergleich zustimmen und dies überprüfen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Viele Grüße

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    111
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    19 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    504
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OB/obswohlklappt/2015-8-20_17166_ose.64x64.jpg Avatar von Dr. Holger Traub

    Dr. Holger Traub

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    26
    Dipl. Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IN/ineeners/2015-6-18_6413_.64x64.jpg Avatar von RAin_Meeners

    RAin_Meeners

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    16
    Fachanwältin für Insolvenzrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OT/oth/2016-5-30_10346_.64x64.jpg Avatar von RAKRoth

    RAKRoth

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    14
    zertifizierter Testamentsvollstrecker
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Insolvenzrecht