So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 17005
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wenn man drei Monate seine Miete nicht zahlen kann. und man

Kundenfrage

Wenn man drei Monate seine Miete nicht zahlen kann. und man danach ca 50 - 200 euro mehr überweist, dürfen die dann einen a) Kündigen b) Räumungsklage erwirken und c) eine Lohnpfändung veranlassen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

a) Ja, wenn man mit mehr als 2 Mieten im Verzug ist, rechtfertigt dies eine Kündigung.

b) Ja.

c) Nein.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also a) und b) ist schon da.. aber wieso können die dann eine Lohnpfändung erwirken?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nur mit einem Titel kann man eine Lohnpfändung bewirken. Wenn es also einen Titel gibt, dann ist c) doch ja.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also wird meine Wohnung nächste Woche geräumt, und ich sitze auf der Strasse, trotz Zahlungseingang meinerseits?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie können noch Räumungsschutz beantragen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Insolvenzrecht