So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

hallo ich habe 30 gl ubiger und haufen schulden, will ohne

Kundenfrage

hallo ich habe 30 gläubiger und haufen schulden, will ohne insolvenz aus dem schlamassel raus.... heut ne pfändung von einer anwaltskanzlei aufs konto bekommen, ist das möglich und legal ... da ich momentan auch hartz4 bekomme und selbsständig bin... enbw hat strom abgestellt... was im vordergrund stehen würde...

mfg eddi
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Pfändung ist dann rechtmäßig, wenn die Pfändungsfreigrenzen beachtet sind.

Das sollten Sie prüfen und ansonsten der Pfändung widersprechen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

die pfändung ist in höhe von 2100 Euro und das auf ein schlag ist deftig soviel verdien ich im monat nicht...

was soll ich dem pfänder als schreiben zu schicken ??

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Solch ein hoher Betrag kann nicht gepfändet werden. Dem sollten Sie widersprechen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

gilt das abo jetzt ein monat? und wird es automatisch verlängert oder muss ich kündigen?.

 

was für ne begründung bei der pfändung... nur betrag zu hoch und raten zahlung vereinbaren??

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Abo?

Die Pfändung ist zu hoch. Das kann so nicht sein.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das kann so nicht sein.... denke ich auch aber als antwort hätte ich gedacht das sie mir etwas schreiben das ich dem herrn als widerspruch schicken kann, 60 euro verdien ich am ganzen tag... dann sollte mehr als kann nicht sein kommen...
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie Nachfragen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.