So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Es gibt einen Verm gensschutz f r Rentenkapital f r zb. 60j hrige

Kundenfrage

Es gibt einen Vermögensschutz für Rentenkapital für zb. 60jährige wie mich in Höhe von 193000 E. Ich habe eine Anlage über 20 Jahre Laufzeit mit einer Auszahlung über 138.000,00E erhalten und werde durch einen 12 Jahre laufenden Finanzamtsstreit jetzt in die Insolvenz gezwungen. Mein Gespartes soll ebenso in die Steuermasse fallen. Als Selstständiger bin ich so quasi mittellos , da ich vom Staat erst in 5 Jahren 420,00 E Rente erhalte. Ist mein Sparkapital geschützt oder eher nicht?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort..
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

In der Regel ist die Altervorsorge durch eine Abtretung oder Verpfändung an einen Begünstigten vor einer Einziehung durch den Insolvenzverwalter geschützt. Weiterhin ist die Rentversicherung dann nicht einziehbar, wenn Sie während des Insolenzverfahren aus dem pfändungsfreien Einkommen angespart wurde.

Ist eine Verpfändung oder Abtretung nicht wirksam erfolgt, besteht ein Haftungsanspruch gegen den Vermittler oder Berater.

Meine Empfehlung ist daher die Verträge durch einen Anwalt prüfen zu lassen oder die Versicherung um Auskunft zu ersuchen, ob ein Insolvenzverwalter berechtigt ist die Versicherung zu kündigen und die Rückkaufswerte einzuziehen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Viele Grüße