So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wenn jemand die Privatinsolvenz beantragt hat und ich ganz

Kundenfrage

Wenn jemand die Privatinsolvenz beantragt hat und ich ganz genau weiß und es auch belegen kann, dass der jenige vor Antrag sein Vermögen verschoben und falsche Angaben beim Antrag gemacht hat, der Insolvenzverwalter auf meine Informationen nicht reagiert, kann ich dann selber eine Anzeige machen, wg. des Anfangsverdachtes des Insolvenzbetruges bzw. Vermögensverschiebung. Wenn ja, wo muss diese Anzeige gemacht werden!

Mit freundlichen Grüßen
B. Busch
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Insolvenzrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie sollten dies unbedingt dem Insolvenzverwalter melden und parallel dazu Anzeige bei der Polizei erstatten.
raschwerin und 2 weitere Experten für Insolvenzrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Der Insolvenzverwalter ist seit langem informiert, unternimmt aber nichts! Wenn ich bei der Polizei bin, muss ich da zur Kripo und welchen Anfangsverdacht muss ich benennen?

 

MfG.

B. Busch

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie gehen zur Polizeit, dort wird ein Beamter die Sache aufnehmen und es weiterleiten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Insolvenzverwalter ist informiert, reagiert aber nicht! Wie muss der Anfangsverdacht bei der Polizei lauten?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es geht um Insolvenzverschleppung und Betrug.