So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rufushoschi.
rufushoschi
rufushoschi, IT-Fachinformatiker
Kategorie: Informatik
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Administration, Entwicklung, Hardware, Netzwerke, Server, Fernwartung, Sicherheit
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Informatik hier ein
rufushoschi ist jetzt online.

Guten Tag Gewissen Einstellungen lassen sich per GPO bei Office

Kundenfrage

Guten Tag
Gewissen Einstellungen lassen sich per GPO bei Office 207 nicht einstellen. Hat jemand einen anderen Ansatz? Sicherlich lassen sich per Windows Easy Transfer Office Einstellungen speichern, doch eine etwas professionellere automatisierte Lösung wäre wünschenswert.
Betriebssystem: Windows 7 - Server Windows 2008 - MS Office 2007

Besten Dank im Voraus.
Freundliche Grüsse
S.R.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Informatik
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Noch keine Antwort.
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

mit Windows Easy Transfer können Sie ja auch auf einer Server Umgebung die persönlichen Daten/Dokumente und Profile bei einer überschaubaren Anzahl von Clients geschickt verwalten. Dies geschieht jedoch nicht automatisch, sondern wird von den Usern oder dem Administrator angestoßen. Eine detailierte Erklärung finden Sie unter:

http://www.faq-o-matic.net/2010/02/05/benutzerprofile-mit-easytransfer-migrieren/

Sie beschreiben nicht ganz, was Sie automatisieren wollen oder was die GPO für Sie leisten soll. Die GPOs sind dermaßen umfangreich, das man hier schon detailierte Informationen braucht. Ich denke was Sie machen müssen und dies müsste ohne hin vor Ort geschehen ist es ein entsprechendes Skript zu entwickeln, welches Ihre Aufgabe automatisiert dies könnte z.B. eine Lösung mit AutoIt sein dann könnten Sie nämlich per GPO das Programm bei der User-Anmeldung starten.

AutoIt hat einen endscheidenden Vorteil: Es beinhaltet alle notwendigen Funktionen, um an die Verzeichnisse und OS-Infos heran zu kommen ohne aufwendigen C++ Code oder Windows-API Deklarationnen schreiben zu müssen.

Unter UNIX würde man dieses Problem einfach mit einem Shell-Skript lösen und hier denke ich wäre nur eine solche Lösung machbar auf Grund der Komplexität benötige ich aber detailierte Informationen:

- was soll wann durch wen automatisiert werden?
- soll es zentral (auf Server) oder beim Login des Users geschehen?
- welche Daten sollen wohin, wann gesichert werden?

Ich denke ohne das man es per Skript macht bzw. eine Lösung programmiert ist das Problem nicht lösbar ich konnte auch keine Alternative zum Windows Easytransfer finden.

Gruss Günter