So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Ser...
COM.iN   IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing./Informatik Dozent
Kategorie: Informatik
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Informatik hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

ICH HABE 4 FRAGEN 1. MIT WELCHEM PROGRAMM NEHME ICH AM BESTEN

Kundenfrage

ICH HABE 4 FRAGEN
1. MIT WELCHEM PROGRAMM NEHME ICH AM BESTEN ÜBER MIKROFON EINGEGEBENE TÖNE IM MAC AUF?
2. IN WELCHEM FORMAT KANN MAN DIE AUFNAHME DURCHFÜHREN? AUCH MP3?
3. IST EIN USB MIKROFON ANGEBRACHTER?
4. IST EINE BLUETOOTH-KOPPLUNG MÖGLICH?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Informatik
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

1. und 2. Probieren Sie bitte die kostenlosen,

WavePad oder Audiorecorder 3.2.,

WavePad kann umfangreiche Bearbeitungen und Audiorecorder beherrscht alle gängigen Dateiformate.

3. USB - nicht unbedingt. Es gibt spezielle "USB-Audiokarten", die sowohl einen Mikrofoneingang, als auch Audioausgang haben und Sourround-Formate beherrschen. Damit lässt sich aber meist keine Verbesserung der aufnahme gegenüber der eingebauten Audio-HW erzieln, eher bei der Wiedergabe.

4. Bluetooth-Audio ist grundsätzlich möglich, aber qualitativ nicht unbedingt erste Wahl.

Viel Erfolg und viele Grüsse Joseph Amtmann
_________________________________________________________________________________
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält Ihr Experte keine Vergütung für seine Beratung. Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

COM.iN IT-Service, Dipl.Ing./Informatik Dozent
Kategorie: Informatik
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung: Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
COM.iN IT-Service und weitere Experten für Informatik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  mattenaushatten hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo! Ich sehe das etwas anders. Eine externe Lösung ist deutlich besser als eine Lösung mit der integrierten Hardware. Sicherlich kommt es auf die Ansprüche an, aber professionelle Mikrofone kann man so oder so nicht an die vorhandene Hardware anschließen, da hier symmetrische XLR Anschlüsse benötigt werden.

Soll das ganze professionell anlaufen oder eher günstig?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Herr Amtmann ich danke XXXXX XXXXX hoffe, dass der Audiorecorder seinen Dienst erfüllen wird. Bei Unklarheit werde ich mich zusätzlich erneut melden.
Herr Haertel auch Ihnen besten Dank. Meine Ansprüche beziehen sich vor allem auf gute Sprachübertragung, um auch gesprochenen Text für ein Spracherkennungsyystem erzeugen zu können, Frequenzabhängige Ansprüche habe ich nicht. Ich möchte über diesem Zugang möglichst auch ein digitales Diktiergerät anschließen können.
Experte:  mattenaushatten hat geantwortet vor 7 Jahren.
Okay, in dem Fall reicht dann sicherlich eine integrierte Lösung!