So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Informatik
Zufriedene Kunden: 13787
Erfahrung:  EDV Hard- und Software Dienstleistungen (Windows, Internet, Email, Office, Hardware)
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Informatik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Zweite Festplatte (Galaxy 2D) wird vom Systehm (Windows 7 32Bit)

Kundenfrage

Zweite Festplatte (Galaxy 2D) wird vom Systehm (Windows 7 32Bit) nicht erkannt,müssen spezielle Einstellungen vorgenommen werden? Danke XXXXX XXXXX W. Bauer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Informatik
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gehen Sie mal mit der rechten Maustaste auf Computer, dann Verwalten und im neue Fenster auf Datenträgerverwaltung.

Entweder müssen Sie das Laufwerk als Aktiv markieren, oder Ihm noch einen Laufwerksbuchstaben zu weisen.

Beste Grüsse
Michael
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Festplatte in der Datenträgerverwaltung nicht sichtbar
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Also haben Sie die Festplatte nun fix in den Computer eingebaut und so funktioniert diese nicht? Wenn Sie diese in ein USB-Gehäuse einbauen gehts trotzdem?
Oder hab ich das falsch verstanden?

Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die Festplatte war eine externe USB-HD, welche ich jetzt intern betreiben möchte. Als externe wird sie erkannt und ist lauffähig. Eingebaut wird sie auch vom Bios nicht gesehen. Danke für die Bemühungen im Voraus. W. Bauer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ok, hat die Festplatte einen PATA oder SATA Anschluss?

(PATA = breiter Stecker mit 40 Kontakten, SATA schmaler Stecker mit 7 Kontakten)

Beste Grüsse
Michael
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie hat einen SATA Anschluss. Beste Grüße. W. Bauer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich denke mal Sie haben schon Strom UND Datenkabel angeschlossen.
Haben Sie auch schon mal mit einem anderen SATA-Kabel versucht?

Haben Sie erfahrungen mit der Handhabung eines BIOS?

Man müsste erstmal da nachschauen, ob die Festplatte überhaupt erkannt wird.
(Manchmal kann man auch direkt beim Starten mit der TAB Taste die Erkennung sichtbar machen, und mit der Pause-Taste stoppen, damit es nicht gleich weitergeht)

Ansonsten müsste man auch mal im Gerätmanager nachsehen, ob da evt. etwas nicht in Ordnung ist.

Beste Grüsse
Michael
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es handelt sich um ein "Garantiegerät", weitere technische Eingriffe kann ich deshalb nicht vornehmen. Die Festplatte wird über einen Einschub mit dem Rechner verbunden.
Ist es denkbar, daß die Platte nicht erkannt wird, weil im Sythem bereits vier Primäre Partitionen belegt sind? Oder triff das jeweils nur pro HD zu? Im Bedarfsfall könnte ich eine Primäre Partition löschen, falls es die Ursache sein könnte. Ansonsten wird warscheinlich ein techniescher Fehler vorliegen. Wie ist Ihre Meinung? Danke XXXXX XXXXX W. Bauer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es kommt nicht auf die Partitionen drauf an... Ist ja ne komplett andere Festplatte.

Sind Sie ganz sicher, dass der Einschub auch wirklich SATA ist? Und läuft die Festplatte auch an?

Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Der Einschub ist soweit einsehbar um erkennen zu können, daß die schmale SATA Steckverbindung zusammenpasst. Anlauf- oder sonstige Geräusche oder andere Anzeichen für das erkennen der Festplatte sind nicht erkennbar. Danke W. Bauer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Evt. getrauen Sie sich die Festplatte nicht genügend einzuschieben? Oder hat es eine Klappe oder sowas, welche das übernimmt?

Haben Sie denn den Comuter auch schon neu gestartet?

Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank für die schnellen Bearbeitung, welche mir leider nicht weiterhilft. Ihre Antworten lassen darauf schließen, daß in dieser Form keine Lösung zu erwarten ist.
Nochmals Danke für Ihr bemühen.
Freundliche Grüße W. Bauer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es ist wirklich etwas schwierig, da ich das fast selbst anschauen müsste, um eine Diagnose zu machen.

Habe zudem leider keine genäuere Informationen zu der Angelegenheit mit dem Einschub... Es gibt z.B. auch Einschübe, wo man die Festplatte mit einem Schlüssel aktivieren muss, oder über eine spezielle Software...

Sie müssen diese Antwort natürlich nicht akzeptieren, dann steht Ihnen die bereits gemachte Anzahlung für eine andere Frage in Zukunft zur Verfügung.

Beste Grüsse
Michael
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

Michael hat völlig Recht, dass man hier schwer weiterhelfen kann ohne zu sehen was Sie beim Einbau evtl. falsch gemacht haben. Was helfen könnte, wären hier aber einige Fotos von Gehäuse, Festplatte, Einschub und Kabelanschlüssen. Wink

Nur so als Tipp, falls Sie dennoch versuchen möchten mit Justanswer die Platte zum Laufen zu bekommen.

Verändert von Tronic am 18.04.2010 um 15:53 Uhr EST