So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Ser...
COM.iN   IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing./Informatik Dozent
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Informatik hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

hi, ich will mein laptop acer aspire 5930 komplett platt machen. ich

Kundenfrage

hi, ich will mein laptop acer aspire 5930 komplett platt machen.
ich habe die 3 recovery cds und das datensicherungsabbild. muss ich noch etwas beachten? kann ich noch viel falsch machen? wie soll ich jetzt dann anfangen? ^^
danke XXXXX XXXXX hilfe im vorraus.
bitte bedenken: ich will den service erstmal testen und ich bin ein armer student im zeitdruck.
kanns mir nicht leisten heute einen fehler zu machen und ewig vorm laptop zu hocken oder gar auf montag zu warten. ich muss eine menge sachen mit dem laptop abarbeiten bis dahin.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Informatik
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

anhand der Schilderung Ihrer Massnahmen sind Sie doch nicht so ahnungslos, wie Ihr Nickname suggeriert.

Wenn die recovery-DVDs mit dem als Standard von Acer mitgelieferten NTI-Programm erstelllt wurden, haben Sie darauf Ihr Betriebssystem und alle relevanten Treiber.
Wenn das Datenabbild ebenfalls damit erzeugt wurde, auch alle persönlichen Daten und Einstellungen, wie z.B. für E-Mail-Accounts.

Was Sie aber auf jeden Fall noch prüfen sollten, ob das Abbild wirklich ein sog. ISO-Image ist. Sehen Sie, wenn Sie die DVD einlegen und im Dateiexplorer zum LW wechseln. Dann muss da etwas mit ISO angegeben sein. Grund. ISO.Images sind Bitgetreue Abbilder. Dann müsste z.B. auch eine Office Installation ohne erneute Aktivierung laufen.
Allerdings könnte Windows selbst erneut nach einer Aktivierung verlangen, also Unterseite des Rechners auf Windows-Aufkleber mit Key prüfen und den schon mal notieren.

Damit dann alle Altdaten wirklich "platt sind", sollten Sie vorher noch ein Partitionsprogramm. z.B. den beliebten Partition Magic, downloaden, Testversion reicht, auf CD brennen und dann von dieser booten, um die Festplatte zu formatieren.

Dann steht einer ordentlichen Neuinstallation nichts mehr im Weg.

Viel Erfolg
Joseph Amtmann
COM.iN IT-Service und weitere Experten für Informatik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

konnte nicht abwarten und habe im web nach antworten gesucht. das laptop läuft wieder optimal, dank zweier klicks:

empowering technologie -> werkseitige standards wiederherstellen

das müsste doch reichen, oder?

musste meine recovery cds nicht mal einlegen

im dos rumtippen und format:c eingeben etc. ist anscheinen von gestern, bin da auch nicht so versiert.

trotzdem viele nützliche infos von ihrer seite. wird akzeptiert.

habe mir ihre antwort kopiert und werde darauf zurückgreifen, falls das noch notwendig wird. danke dafür

 

Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

ja, es stellt die ursprünglichen Treiber wieder her (falls sich durch Installationen welche geändert hatten und räumt auch im Windows auf.

Ich würde nun aber noch auf der Acer Support-Seite prüfen, ob es für den ein oder anderen Treiber noch eine aktuellere Version gibt.
Auch bei Microsofts supportseite sollten Sie noch vorbeischauen und die Suche nach Updates durchlaufen lassen.
Die findet, was noch zum Optimieren gebraucht wird.

Vielen Dank für die Akzeptierung und eine gute Zeit.

Joseph Amtmann
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

ich werde mir die supportseiten nocheinmal ansehen und dann ists gut.
ich wünsche ihnen weiterhin noch viel erfolg bei justanswer.