So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Infektionskrankheiten
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Infektionskrankheiten hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hiv-Infektion

Kundenfrage

Hallo, ich hatte vor ca. 1 3/4 Jahren ungeschützen Geschlechtsverkehr mit einer relativ unbekannt Kollegin. Seit dem habe ich immer wieder das Gefühl von Hitzeschüben, aber nach Messung keine erhöhte Temperatur. Zudem habe ich seit ca. 2 1/2 Monaten vermehrt Schleim im Rachen. Weist dies auf eine Hiv-Infektion hin? Ich hatte auch das Gefühl, dass die Lympfknoten unter den Achseln geschwollen sind, kann aber nichts ertasten? Vg J. H.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Infektionskrankheiten
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ausschließen kann man es nicht, typisch wäre es aber auch nicht, vor allem nach so kurzer Zeit. Für die Symptome kämen zudem eine Reihe anderer Gründe in Frage.
Aber die ganze Spekulation nützt Ihnen nichts. Sie haben Angst, sich infziert zu haben und was Sie brauchen, ist Klarheit. Die bringt Ihnen ein HIV-Test, den Sie beim Gesundheitsamt oder beim Hausarzt machen lassen können.
Was hindert Sie, einen Test machen zu lassen?
Es ist eine Blutentnahme, von der Sie nur profitieren können!


Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

Sie haben meine Antwort gelesen. Wie soll es weiter gehen?
Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke