So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Infektionskrankheiten
Zufriedene Kunden: 20207
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Infektionskrankheiten hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe ein Frage zu HPV. Eine Arbeitskollegin hat pap3. Sie

Kundenfrage

Ich habe ein Frage zu HPV. Eine Arbeitskollegin hat pap3.
Sie hat uns heute erst gesagt, das sie seid ca. 3 Monaten weiss, das sie HPV-infiziert ist.
Ich mache derzeit eine Hormonbehabdlung, da mein Mann und ich ein Kind wollen.
Da meine Arbeitskollegin und ich die gleiche Toilette in der Arbeit benutzen, wollte ich frage ob das irgendwelche auswirkungen auf mich hat.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Infektionskrankheiten
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die Übertragung von HPV erfolgt ausschliesslich durch direkten Kontakt mit vorhandenen Warzen, es besteht daher absolut kein Grund zur Sorge bezüglich der Toilettennutzung. Auch muss ein HPV-Befall nicht zwangsläufig zu einem solchen PAP-Befund führen, nur ist das Risiko dafür nach einer Ansteckung höher.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele