So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rose.
Rose
Rose, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 1
Erfahrung:  Erfahrungen aller Fabrikate, Spezialisiert auf Hyundai u. Renault
29813519
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hyundai hier ein
Rose ist jetzt online.

Habe einen Terracan der im Leerlauf staendig rauf und runter

Kundenfrage

Habe einen Terracan der im Leerlauf staendig rauf und runter tourt, war schon bei Hyundai in stockelsdorf und hab auslesen lassen, die koennen aber nichts feststellen. Was kann das sein oder was kann ich machen? Gruss h-j Studtfeld
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hyundai
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Bitte teilen Sie mir zunächst die genauen Fahrzeugdaten mit:

Fahrgestellnummer

Tag der Erstzulassung

Schlüsselnummern aus dem Fahrzeugschein zu 2.1 und 2.2 bei den neuen Papieren ODER zu 2. und 3. wenn Sie noch die alten Papiere haben.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Moin Herr Hoffmeister.

die Fahrgestellnummer ist KMHNM81XP2U021095
Tag der erstem Zul. 28.02.2002
Schlüsselnummer zu 2.18252
Schlüsselnummer zu 2.2 00000000
mit fr. Gruß H.-J. Studtfeld
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Moin Herr Studtfeld.


leider ist die Nummer zu 2.2 ausgenullt (normal bei Re-Importen); handelt es sich um einen Benziner oder einen Dieselmotor?

Beim Benziner wäre ein Problem mit dem Drosselklappenteil denkbar - dies hat einen elektrischen Antrieb und regelt auch die Leerlaufdrehzahl. Ein kontinuierliches "Sägen" im Leerlauf kann auch an einem defekten Abgasrückführungsventil liegen - dies würde zunächst als Fehlerspeichereintrag auch nicht sofort auffallen.

Hat die Werkstatt auch auf Falschluft geprüft also ob der Motor irgendwo durch eine defekte Dichtung / Schlauch etc. ungemessene Luft ansaugt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es ist ein Dieselmotor

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hyundai