So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Hyundai
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hyundai hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Mein Hyundai XG30 von Baujahr 2001 mit 120000Km Laufleistung

Kundenfrage

Mein Hyundai XG30 von Baujahr 2001 mit 120000Km Laufleistung wurde abends nach einer kurzen Fahrt abgestellt und sprang am Morgen nicht mehr an. Er springt immer ganz kurz an und geht sofort wieder aus. Meine Werkstatt meint,daß das Motorsteuergerät defekt wäre und bietet die Reparatur für ca.2.500,00€ an. Wenn dies so ist, um welches Steuergerät handelt es sich, da einige unterschiedliche im Netz angeboten werden. Kann es sich auch um einen anderen Fehler handeln? Ich möchte den Wagen gerne noch lange behalten,aber diese Kosten wären mir zu hoch.
Danke XXXXX XXXXX schnelle Antwort.
M.freundl. Grüssen
H.Sameith
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hyundai
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Wenn das Steuergerät tatsächlich defekt sein sollte -was ich mir eigentlich nicht so recht vorstellen kann- besteht die Möglichkeit dieses bei einem Fachbetrieb instandsetzen zu lassen.
Eine ausgezeichnete Referenz ist die Firma Hitzing & Paetzold , eventuell mögen Sie sich deren Angebot ja einmal anschauen.

Wie gesagt mag ich an ein defektes Motorsteuergerät nicht so recht glauben - es kommen natürlich noch etliche andere Fehlerquellen in Betracht.
Sind Ihnen die Fehlerspeichereinträge bekannt die die Werkstatt ausgelesen hat?

Bitte teilen Sie mir auch die Motorisierung und die Erstzulassung des Fahrzeugs mit.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hyundai