So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an murdoc86.

murdoc86
murdoc86, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 188
Erfahrung:  Mechanik, Elektronik, Fahrzeugteile und Funktion, LKW-Mechanik
53665436
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hyundai hier ein
murdoc86 ist jetzt online.

Mein Hyundai Coupe (2003) V 6 lässt sich mit der Funkfernbedienung

Kundenfrage

Mein Hyundai Coupe (2003) V 6 lässt sich mit der Funkfernbedienung nicht öffnen, bei Öffnung des Fahrzeugs mit Schlüssel tönt die Diebstahlsicherung alle Nachbarn wach, was sehr peinlich ist (grins), lässt sich nicht starten!!!der ADAC konnte nicht helfen, was könnte das sein?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hyundai
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und vielen Dank XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben.
Ich werde Sie nach bestem Wissen und Gewissen beraten.

Wenn der Wagen nicht mit der Funkfernbedienung entriegelt wird ist es völlig normal das der Wagen die Alarmanlage startet. Höchstwahrscheinlich liegt es am Schlüssel selbst. (Batterie im Schlüssel oder Taste defekt). Möglich wäre auch ein elektronisches Problem. Dafür bitte die Batterie für 10Minuten abhängen und dann neu anlernen. Zum Anlernen Schlüssel rein, Zündung an und alle Tasten einmal betätigen. Dann den Schlüssel raus und nochmals versuchen. Jetzt sollte alles wieder funktionieren.

Sie können mir jederzeit über "Dem Experten antworten" kostenfrei antworten.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe die Batterie in der Funkefernbedienung wechseln lassen. Das ist es nicht!

Soll ich jetzt also das Fahrzeug mit dem Schlüssel öffnen und dann???

Kan ja auf die Polizei warten...

Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Mit dem Schlüssel öffnen un sofort die Zündung einschalten. Die Alarmanlage sollte sich dann ausschalten. Vorher aber die Batterie für 10minuten abklemmen. (Auto) Also am besten schnell rein, öffnen, Zündung an und dann Batterie abklemmen.Mit freundlichen GrüßenChristian Conrad
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Noch zu sagen wäre das die Alarmanlage erst nach 30-45sekunden ausgeht. Der Schlüssel aber eine Minute im Schloss stecken bleiben muss. Danach sollte dich der Motor auch ohne abklemmen der Batterie starten lassen.Mit freundlichen GrüßenChristian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Alarmanlage geht dann nicht aus und das Fahrzeug lässt sich nciht starten!

Ich kann ja auch die Batterie nicht rausnehmen, wenn ich den Schlüssel in der Zündung habe.

Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nochmal einzeln:

Also Versuch eins:
Das Auto normal mit dem Schlüssel öffnen (ohne Fernbedienung) - dann den Schlüssel ins Zündschloss stecken - den Schlüssel bis auf Zündung drehen. Auto startet nicht. Eine Minute in Zündung eins behalten. Nach 30-45sek geht die Alarmanlage aus.
Versuch zwei:
Das Auto normal mit dem Schlüssel öffnen (ohne Fernbedienung) - Schlüssel ins Zündschloss stecken - Türen offen lassen und die Motorhaube öffnen - schnell die Batterie abklemmen und wieder anklemmen. Alarmanlage ist jetzt aus. Schlüssel im Zündschloss auf Stufe 2 drehen (Zündung an) Alle Tasten mehrfach betätigen.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, das funktioniert leider nicht, und was mache ich nun? Der ADAC hat gesagt, ich soll ihn abschleppen lassen. Aber was macht denn der Hyundai-Händler dann???
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie den Ersatzschlüssel schon probiert? Der Hyundaihändler wird auch erstmal dieses Standartprogramm testen das Ich Ihnen geschickt habe. Anschließend wird er das Fahrzeug auslesen und ggfs. defekte Teile tauschen. Möglicherweise ist Ihre Wegfahrsperre defekt wenn die Versuche nicht funktioniert haben. Dies erklärt jedoch nicht warum das Fahrzeug nicht startet.Was passiert denn wenn Sie die Vorschläge probieren?GrußChristian
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es passiert leider gar nichts. Alarmanlage geht aus, nach gefühlten 10 Minuten, aber ok, es sind sicherlich nur 45 sec

Das ganze Mäusekino im Armaturenbrett geht an und bleibt auch an, aber er startet nicht und wenn ich die Tür wieder öffne, geht die Alarmanlage wieder an!

Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Variante CNormalerweise müsste die Alarmanlage bei Öffnen des Kofferraums auch aus gehen.Aber um nochmal darauf zurückzukommen. Das Auto lässt sich erst Starten nachdem die Alarmanlage seit 10-20 Sekunden aus war. Wenn Sie möchten probieren Sie das doch noch einmal. Alle Modelle die ich bisher hatte ließen sich nach den erstem Methoden starten.Mit freundlichen GrüßenChristian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Beim Öffnen des Kofferraums geht die Alarmanlage nicht an, wenn ich aber durch den Kofferraum in das Auto gekrabbelt bin, sieht sicher sehr elegant aus, ich bin eine Frau(!) geht die Alarmanlage an, wenn ich den Schlüssel ins Zündschloss stecke und starten will! ,-(((
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, Nein, sie verstehen mich falsch. Das Öffnen des Kofferraums mit der Fernbedienung / Schlüssel sollte den Alarm deaktivieren. Also müssen Sie da nicht durchkrabbeln :)Mit freundlichen GrüßenChristian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ach so, ok, der Kofferraum lässt sich beim Coupe nur mit dem Schlüssel, nicht mit der Fernbedienung öffnen.

Aber die Krabbelaktion hat ja schon stattgefunden, nur ohne Erfolg. Was kann nun noch probieren?

Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie die Batterie schon abgeklemmt?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, das hatte der ADAC-Mann ja schon versucht, aber vielleicht nicht lange genug.
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann versuchen Sie das Bitte nochmals. Danach den Schlüssel in das Schloss stecken Zündung einschalten, éine Minute Zündung ein lassen - alle Tasten einmal drücken. Zündschlüssel entfernen und das Auto verriegeln sowie entriegeln, anschließend Starten.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ok, melde mich dann wieder
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke :)
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo und guten Tag noch mal!

Ich bin soeben mit einem Nachbarn und mit Werkzeug zum Auto gegangen.

Ich habe die Karre mit dem Schlüssel geöffnet, Alarmanlage ging an, Motorhaube auf, Schlüssel die ganze Zeit auf Zündstellung 1, dann habe ich beide Tasten der FB gedrückt, dann habe ich mal (halbherzig) versucht zu starten (!), das ging ohne dass die Alarmanlage wieder anging. Jetzt kann ich fahren...juchu!!!

Aber die Funke ist deaktiviert und vermutlich auch die Wegfahrsperre, wie kriege ich das jetzt noch hin, oder soll ich damit zu Hyundai?

Vielen Dank erst mal!

Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Zündstellung 2: Beide Tasten auf FB betätigen, Fahrzeug starten und nochmals beide Tasten betätigen. Motor aus und Fahrzeug sollte wieder mit Fernbedienung zu öffnen und zu schließen gehen. Wenn nicht ist die Fernbedienung defekt. Die Wegfahrsperre lässt sich nicht deaktivieren. Sie ist noch aktiv.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo, nachdem ich nun mehrere Wochen so gefahren bin, also mit dem Schlüssel öffnend und startend, habe ich das mit der FB noch mal probiert, in einer Werkstatt, falls die Batterie ebgeklemmt werden muss.

Wir haben zuerst auf Zündstellung zwei beide Tasten betätigt, dann Motor an und noch mal betätigt, dann Motor aus, versucht mit FB zu schliessen, ging aber nicht, was kann ich denn noch machen?

 

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9743
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9743
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    11676
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8542
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3736
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hyundai