So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an murdoc86.
murdoc86
murdoc86, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Hyundai
Zufriedene Kunden: 188
Erfahrung:  Mechanik, Elektronik, Fahrzeugteile und Funktion, LKW-Mechanik
53665436
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hyundai hier ein
murdoc86 ist jetzt online.

hallchen, ich habe einen hyundai santa fe 2,4 sn oder so bj

Kundenfrage

hallchen,
ich habe einen hyundai santa fe 2,4 sn oder so bj 2004,
vor ca 6 monaten wurde der zahnriemen und ein am zahnriemen liegender sensor gewechselt. (der sollte wohl defekt sein weil der motor während der fahrt aus ging).

nun habe ich seit ca 4 wochen das problem wenn ich beim bescheunigen vom 2. in den 3.gang schalte und und aufs gaspedal trete bremst der motor regelrecht bei 2000u/min und ruckelt, kommt fast nicht mehr von der stelle (maximale geschwindigkeit dann so 40kmh möglich) als ob der motor keine spritt mehr bekommt oder jemand bremst.

in der werkstatt wurden zündkerzen gewechselt und die zündkabel.
mann wollte dort mit dem kat """"weitertesten""" woran es liegt, das schien mir nicht sinnvoll.

im stand kann ich wahllos gas geben bis 4000u/min da stockt ruckelt oder bremst nix.
woran kann es liegen oder wie lasse ich den fehler finden.
bitte um viel hilfe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hyundai
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und vielen Dank das Sie sich für Justanswer entschieden haben.
Ein Fehler wie von Ihnen beschrieben kann viele Ursachen haben. Daher benötige ich ersteinmal einige Anhaltspunkte:
a)Fahrgestellnr/Fhrzeugidentnr + zu1 und zu2 Ziffern aus dem Fahrzeugschein
b)Wie viele KM ist der Wagen gefahren wurden
c)Service immer erledigt?

Ursachen:
zu lockere Spannrolle von Zahnriemenwechsel (Motor läuft schon im Stand schlecht und unruhig, Steuerzeiten verstellt - 1 Zahn reicht aus um die Leistung zu verschlechtern) Fehleranzeigen bleiben bei 1Zahn für gewöhnlich aus.
Benzinpumpe/Druckregler nicht in Ordnung (Motor hat Beschleunigungslöcher oder startet nicht korrekt) - Fehleranzeigen bleiben für gewöhnlich aus.
Lambdasonde (defekt oder undichtigkeit Abgassystem - Motor hat schlechte Beschleunigung und stark erhöhten Verbrauch, Abgase haben beißenden Geruch, evtl. Probleme beim Warmstart - UNTER VOLLAST ALLES IN ORDNUNG (Pedalanschlag))
Bei Längerer Fahrt kommt häufig die CheckEngine Leuchte.
Zündkabel/Kerzen Verbrennung läuft ungleichmäßig, Motor ruckelt hat jedoch hochtourig und bei warmem Wetter mehr Leistung - meißt keine Fehler abgelegt
Luftmassenmesser führt zu schlechter Motorleistung, Bordcomputer kann falsche Werte anzeigen. Bei vielen Fahrzeugen leuchten die Lampen für ABS/ESP und Motorsteuerung - Im Anfangsstadium nur sporadisch


Tritt das Problem Temperaturabhängig auf?


Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
fahrgestellnummer kmhsc81bp4u781561
kba nr. 8252416
kilometerstand 117,000
service wurde bis 70,000 immer erledigt,
war mit erstzulassungsdatum 18.08.2004 nicht mehr sinnvoll.
mit 90,000 und tüv im januar 2011 wurden kurbelwellensensor 2x zahnriemen kit 2x keilriemen gewechselt.
nach ca 3 wochen war beim bescheunigen um die 100kmh immer ein klingelgeräusch zu hören, wie früher beim trabant wenn der spritt nicht das ware war.

auf die nachfrage zu diesem klingeln bei der werkstatt wurde nix festgestelt.

vor diesem wechsel lief das fahrzeug selbst mit hänger super.

das problem tritt temperaturunabhängig auf.

ch.haas