So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hyundai hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Mein Auto Hyundai Tucson CRDI hat kein Abzug ab 3,000 Undrehungen.Den

Kundenfrage

Mein Auto Hyundai Tucson CRDI hat kein Abzug ab 3,000 Undrehungen.Den wenn ich untern fahren den Zündschlüssel zu und dann aufdrehe dann geht es weider für 5 Sekunden dann macht es wieder zu.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hyundai
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Ihrer Beschreibung nach hört es sich so an, als wenn das Fahrzeug auf Grund eines erkannten Fehlers ins Notlaufprogramm wechselt. Dann wird der Ladedruck auf Null gesetzt, das heißt, der Turbolader hat keine Wirkung.
Meist geschieht das durch einen Fehler an der Ladedruckregelung, also beispielsweise ein Ladedruckabfall oder unzulässiger Überdruck.

Es kommen allerdings eine ganze Reihe an Möglichkeiten in Betracht, ohne Mess- und Prüfwerte kann von hier aus keine genaue Eingrenzung vorgenommen werden.

Wenn Sie die Zündug ausschalten und neu starten, wird das System bis zum erneuten Auftreten des Fehlers zurückgesetzt, so erklärt sich, warum es für drei Sekunden erst einmal wieder funktioniert.

Bitte führen Sie den "Holzhammer-Reset" zunächst nicht mehr durch und suchen zeitnah eine Werkstatt auf, um den Fehlerspeicher auslesen und dann weitere Schritte einleiten zu lassen.
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ein Turboladerschaden schnell in vierstellige Regionen geht, daher bitte um Folgeschäden zu vermeiden wirklich zeitnah die Werkstatt aufsuchen.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister



Ähnliche Fragen in der Kategorie Hyundai