So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MemphisRaynes.
MemphisRaynes
MemphisRaynes, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Hyundai
Zufriedene Kunden: 692
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes, derzeit freie Werkstatt mit Renault, Nissan, BMW, Opel, VW, etc. Meisterprüfung Teil 1 bestanden
60154514
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hyundai hier ein
MemphisRaynes ist jetzt online.

hy, Terracan manuellschaltung hat ohne allradfahrt ruckeln

Kundenfrage

hy, Terracan manuellschaltung hat ohne allradfahrt ruckeln beim langsam anfahren mit eingeschlagenen rädern, z.b. aus parklücke. gleiches feeling als würde man allrad zuschalten. was kann das sein?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hyundai
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Waren Sie schon einmal in einer Werkstatt und haben evtl einen Fehlercode o.ä. vorliegen bzw irgendwelche vorangegangenen Prüfungen durchgeführt? Um welchen Motor handelt es sich und wie hoch ist die Laufleistung?

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen "Memphis"

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

wenn ich in eine werkstatt fahren wollte, hätte ich das getan und sie nicht kontaktiert.
der terracan hat eine 2,9 crdi motor mit 12o kw
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist ja in Ordnung. Bei vielen Kunden heißt es dann aber "hab ich schon probiert" und am Ende stochert man im dunkeln.

Generell kann man am wahrscheinlichsten den Defekt auf den Bremslichtschalter eingrenzen. Dieser sendet gern mal unplausible Signale an das Steuergerät und das Fahrzeug ändert das Fahrverhalten und beginnt unter anderem zu ruckeln. Denkbar wäre auch eine verschlisse Bereifung an der Vorderachse, welche mal mit der an der hinterachse kontrolliert und abgeglichen werden sollte. Kompliziertere Fehlerquellen und etwas für den Fachmann wären noch folgende Ursachen für den von Ihnen beschriebenen Defekt:

-Magnetschalter im Verteilergetriebe

-Steuergerät für das verteilergetriebe

-Schalter für den Allradantrieb

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
bla bla, ich bin nicht zufrieden
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich stelle die Beratung vorerst ein und lasse den Support entscheiden, ob Sie weiterhin beraten werden.