So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ben27xy.
Ben27xy
Ben27xy, Kfz-Meister
Kategorie: Hyundai
Zufriedene Kunden: 23
Erfahrung:  Technikermeister, AU Otto/Diesel, GSP/GAP
38321626
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hyundai hier ein
Ben27xy ist jetzt online.

Guten Tag! Wir haben an unseren Accent (BJ.2000) folgendes

Kundenfrage

Guten Tag! Wir haben an unseren Accent (BJ.2000) folgendes Problem. Bei langsamen Bremsen z.B. an der Ampel klickert irgendein Bauteil im Inneren, nehme soagr an in der Fahrgastzelle. Außerdem knarzt es, als wenn ein Metallteil extrem belastet wird. Die Bremsbeläge vorne wurden schon gewechselt, die hinteren sind noch i.O. laut Werkstatt. TÜV vorige Woche bestanden. Was könnte die Ursache der Geräusche sein bzw. wie kann ich den Fehler eingrenzen?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe!
MfG Andreas B.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Hyundai
Experte:  Ben27xy hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

das klickernde Geräusch kommt aus dem ABS System. Es sind wahrscheinlich einer oder mehrere ABS Ringe (sitzen auf der Antriebswelle vorn) gebrochen.

Die ist ein häufiges Problem. Die Ringe kann man einzeln erneuern, sollte so um die 100-150 Euro kosten, wenn beide vorderen erneuert werden.

Verändert von Ben27xy am 18.05.2010 um 16:39 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sorry das ich so langsam bin, ich habe pseudo UMTS! Kann da noch mehr kaputt gehen, wenn man das nicht sofort machen läßt? Ist die Sicherheit gefährdet? Kann ich da selber etwas machen? Es ist nur so, das ich Mechatronik studiert habe und noch etwas Ehrgeiz besitze:-)
Experte:  Ben27xy hat geantwortet vor 7 Jahren.
Kaputt gehen können die ABS Sensoren da diese direkt darüber sitzen. Wenn der Ring abplatzt...

Sicher könnte man das selber machen. Antriebswelle raus und alten Ring runter, sollte einfach gehen. Nun den neuen ( gibts bei Hyundai mit Glueck als Einzelteil) aufpressen. Ring erwaermen und vorsichtig aufpressen.

Sicherheit ist in soweit gefaehrtet das das ABS immer mehr regelt und somit den Bremsweg verlaengert. Man koennte die beiden Hauptsicherungen ziehen und somit das ABS ausschalten, man hat dann halt kein ABS mehr und die Warnlampen leuchten!