So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 7143
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein knapp 13-jähriger Yorkshire-Terrier fängt plötzlich an

Beantwortete Frage:

Mein knapp 13-jähriger Yorkshire-Terrier fängt plötzlich an zu jaulen und schreit in schrillen Tönen, kaut dabei an seinen Pfoten. Er hat Pilze an den Pfoten, die ich mit einem Shampoo behandele, indem ich die Pfoten einschäume und den Hund dann zehn Minuten im Wasser stehen lasse. Anfangs ging alles gut, jetzt wird er bei der Behandlung aggressiv, knurrt und hat mich schon einige Male gebissen. Ich versuche es jetzt mit Maulkorb, weil er sich auch nicht mehr an den Pfoten kämmen lässt. Die Tierärztin meint, er würde dement. Haben Sie eine Meinung oder Erfahrung zu diesem Thema?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

wurden denn Pilze nachgewiesen? Wie?

Welches Shampoo benutzen Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Lt. Tierärztin deutet graues Fell an den Pfoten auf Pilze hin. Ich behandle meinen Hund seit einigen Monaten mit Malaseb Shampoo, das Fell bleibt grau
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Lr. Tierärztin deutet graues Fell an den Pfoten auf Pilze hin. Ich behandle meinen Hund schon seit einigen Monaten mit Malaseb Shampoo, aber das Fell belibt grau
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Nieren des Hundes produzieren zuviel Cortisol, daher bekommt er täglich 1Tabl. Vetoryl und Diätfutter.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Weshalb erhalte ich keine Antwort? Ich hoffe, Sie haben mir die Telefonkosten nicht abgebucht, wenn mich der Hundetrainber nicht kontaktieren kann. MfrG.- Hanne Lore Buchien
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ich habe noch Praxis, deshalb dauert es etwas!!

Bei einem Cushingsyndrom, an dem Ihr Hund leidet, ist sehr häufig auch die Haut betroffen: Juckreiz und dünne Haut gehört zu den Symptomen- dann lecken die Hund und das Fell wird oft grau. Pilze müssten über einen Abstrich oder mittels eine Woodschen Lampe diagnostiziert werden, ich würde ihn keinesfalls weiter baden. Das Shampoo wird die dünne Haut zusätzlich stressen und reizen, deshalb hat er jetzt wirklich Schmerzen und lässt es sich nicht mehr gefallen.

Ich würde Ihnen raten, unbedingt eine zweite Meinung von einem auf Hauterkrankung spezialisiertem Tierarzt (Kliniken) einzuholen- und die Pfoten mit Heilsalbe oder und Kamillosan behandeln. Damit er nicht lecken kann, bis zur Abheilung entweder Hundesocken anziehen oder einen Halskragen.

Dr.m.Wörner-Lange Tierärztin u Verhaltestherapie

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hundetrainer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ist sein spontanes Jaulen auf die Pilzerkrankung zurück zu führen?
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

NEIN auf das Waschen und seine dünne Haut, das brennt und reizt.

Ich vermute NICHT, dass er Pilze hat- wie oben beschrieben- es ist ja nicht wirklich erwiesen, nur draufschauen reicht nicht für eine sichere Diagnose!!

Bitte gehen Sie so vor wie in der Antwort beschrieben, zusätzlich können Sie rein pflanzlich Arnica Globuli D6 4mal täglich 5 geben und gegen seinen Fuß-Stress Rescuetropfen in gelicher Dosierung.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Für eine Stärkung des Hautstoffwechsel können Sie zusätzlich täglich einige Tropfen bis 1/2 Teelöffel Rapskernöl ins Futter geben und Sulfur D6 Globuli 5mal täglich 4.

Bester Gruß und alles Gute

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Herzlichen Dank, Sie haben mir und meinem Ulli sehr geholfen!
Herzlichst, Hanne Lore Buchien
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr gerne und hoffentlich baldige Besserung!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich bin jetzt leider in Eile, komme aber gerne auf Ihr Angebot zurück.
Freundliche Grüße, Hanne Lore Buchien
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Das kommt automatisch, nicht direkt von mir... es ist ja auch erstmal alles geklärt.

Viele GRüße