So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 6703
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hund geht gerne stiften

Kundenfrage

Unser Hund geht gerne stiften um die anderen Hunde in der Nachbarschaft zu besuchen... möchte gern spielen... das heißt wenn das Tor mal offen ist... er könnte aber auch über den Zaun springen.... wir hatten ein Tor zum Nachbarn, da ist er rüber gesprungen um seinen Kumpel zu besuchen, dass haben wir jetzt höher gemacht.... heute war er unterwegs, haben aber nicht gesehen wie er raus gekommen ist... hilft nur ein höherer Zaun, dass wäre schwer umzusetzen
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo,

wenn er nicht unter KOntrolle ist, wird er so sicher immer öfter abhauen, denn er ist jetzt auf den Geschmack gekommen. Ist er kastriert? Wenn nicht, wird es natürlich noch schlimer, wenn es läufige Hündin im Ort gibt- oder vorbei gehen. Es wäre deshalb wichtig, ihm das Abhauen unmöglich zu machen- bei einem so großen HUnd wäre ein Zaun die beste Möglicheit, dieser müsste dann aber auch mindestens 1,60 sein.

Alternativ dürfte er nur mit Ihnen und ggf. an einer langen Schleppleine in den Garten- auch eine frühe Kastration kann bedingt hilfreich sein, wird allein aber nur das hormonell bedingte Abhauen unterbinden.

Ein hoher Zaun wäre die sicherste Lösung.

Bester Gruß

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ja...okay...was halten sie denn von so einem Stromzaun, da bekommt der Hund ein Halsband und einen leichten Zeck...ich denke das müssten wir nur 2mal einsetzen, dann würde er es lassen...er kennt Stromzäune vom Gassi gehen...kastriert ist er bereits....
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Es dauert ja auch einige Zeit bis man so einen Zaun fertig hat...
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 11 Monaten.

hallo,

ja- ich kennen solche Zäune... , speziell für Hunde werden diese meist in die Erde gelassen. Stromzäune wie für Pferde sind von der Stärke für Hunde zu stark und können so erhebliche gesundheitliche Schaden verursachen- zudem ist Strom vom Tierschutzgesetz für Hunde eigentlich nicht erlaubt.

Leider sind auch schnell falsch negative Verknüpfungen möglich, wenn der HUnd z.B. gerade dann einen Menchen /HUnd/Kind anschaut, wenn er einen Schlag bekommt wird er i.d.R. immer Angst vor diesem Lebewesen und dem Umfeld haben oder aggressiv reagieren.

Ich würde es allein aus diesen Gründen nicht empfehlen- sondern ihn lieber solange bis ein Zaun gestezt ist nicht allein rauslassen.

Bester Gruß!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hundetrainer