So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an castelberg.

castelberg
castelberg, Learny Dog-Trainer
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung:  Dog-Trainer, Fachspezifische Betreuerschule für kleine Tierheime
83196891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
castelberg ist jetzt online.

Ich brauche eure Feststellung von verhalten mit bellen, knurren,

Kundenfrage

Ich brauche eure Feststellung von verhalten mit bellen, knurren, kläfen und jaulen.
Ich mache mir Gedanken darüber was der Besitzer oder Besitzerin den Hund gemacht hat. Ich kenne die auch persönlich.
Ich begrüßte und Hund (Weiblich) war gut gelaunt und ganz normal als ich herunter kniete und ihr streichelte hat sie ein ruckartige beängstigende blicke und Verhalten aaufgezeigt und bellte und knurrte mich sofort an. Dann hat es wieder aufgehört als dje Besitzerin aus gesagt hat.
Aber dann wurde es mehr bellte und knurrte mich mehrmals an. Die Besitzerin geht zur ihr hin und greift ihr den maul so das es ihr wehtut Und schlägt kurz auf ihr bauch. Ja jeden kleinen Bewegungen habe ich auch versucht zu sagen ich tuhe dir nichts das muss du schon bemerkt haben,,, sie kickte noch verängstigt. Als wir schlafen wollte , und ich trinken holen wollte hatte Sie wieder nach jede Bewegungen gebellt und anschließend gebellt als wenn ihr Frauschen beschützen will würde es sehr aggressiver. Da mach ich id schon Gedanken darüber was mit ihr ist. Besitzerin und Besitzer haben mir gesagt seit dem sie wieder laufen kann ist sie so geworden. Meine Meinung nach muss es jemanden bei gebracht haben immer den fremden vor den frauschen schützen und niemals wahrnehmen was der fremde sagt. Öder missglückten Versuch oder sonst noch. Irgendetwas was der Hündin einfach sehr stark verunsichert. Ich hoffe ihr könntet mir sagen was das ist. Ob es auch sinnvoll ist zu erklären das ein Hundepsycholigischen Fall ist oder der Besitzer selbst?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  castelberg hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag lieber Nutzer, das Verhalten des Hundes wurde vermutlich nicht beigebracht, sondern ist ein typisches Verhalten von Hunden, die sich zu sehr verantwortlich fühlen, aber sehr überfordert sind. Dass sie auf die Korrektur der Besitzerin nicht reagiert zeigt, dass der Hund die Besitzerin nicht als kompetenten Chef akzeptiert. Die Korrektur der Besitzerin scheint nicht anzuschlagen. Oft ist es ein Problem, dass nur im gesamten Verhalten von der Besitzerin zum Hund verändert werden kann. Sie muss lernen den Hund richtig zu führen und ihm seine Verantwortung abzunehmen. Somit wird der Hund sicherer und passiver. Er vertraut dann der Besitzerin und ihren Entscheidungen. Wenn sie dich für gut befindet, dann muss es auch für den Hund gut sein. Wichtig ist, dass sie den Hund nicht zwischen euch duldet, oder auf ihrem Schoss ect.. wenn du daneben bist. Sie soll den Hund auf Distanz setzen und ihn von sich wegschicken, wenn er loslegt, wenn du nahe bei ihr bist. Vielleicht wäre ein praktisches Arbeiten in einer Hundeschule für die beiden auch sehr förderlich für diese Problematik, weil das eine auch immer mit vielen anderen Sachen zusammenhängt, die nicht korrekt laufen. Das einzige was du tun kannst ist, den Hund zu ignorieren und manchmal ein feines Würstchen von der Hand zu füttern. Auf keinen Fall starker Blickkontakt und bitte nicht Beruhigen oder Sprechen und nicht locken. Das verunsichert den Hund. Niemals einen ängstlichen, aggressiven oder bellenden Hund loben, locken und intensiv beruhigen wollen. Es verschlimmert die Situation. Ignorieren und mal aus der Hand füttern, ohne auf den Hund einzuwirken. So kann er dich mit etwas positivem Verbinden und merkt, dass du nichts von ihm willst, ihn nicht bedrohst und auf ihn einwirkst. Alles andere kann nur die Besitzerin lösen und muss ihr gesamtes Verhalten und ihre Führung vom Hund überdenken. Die Rollenverteilung stimmt nicht und sollte mit Köpfchen wieder übernommen werden. Auch eine Korrektur muss erlernt werden. Wendet man einfach Gewalt an, die der Hund nicht versteht und ändert sein eigenes Verhalten nicht grundlegend, so empfindet der Hund den Menschen für labil und aggressiv und er wird nicht aufhören und Vertrauen haben, dass der Mensch weiss was er tut. Der Hund ist ein Rudeltier und übernimmt automatisch Rollen, wo er denkt, dass der Mensch nicht genug kompetent dafür ist. Ich hoffe ich konnte weiter helfen und dir einen Tipp geben was du tun kannst und was die Verantwortung der Besitzerin ist. Wenn du noch Fragen hast, bin ich gerne da und ich würde mich über eine positive Bewertung sehr freuen. Dog_Trainer S.Castelberg

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/SitHappensDE/2012-6-17_94233_justanswer.64x64.jpg Avatar von Sit-HappensDE

    Sit-HappensDE

    Hundeverhaltensberater nSB ®

    Zufriedene Kunden:

    601
    Hundeverhaltensberater nSB® mit Abschluss und Leiter der Sit Happens - Hundepsychlogischen Beratung. Autor des Ratgebers das Alpha Prinzip - 14 goldene Regeln für Hundehalter.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HE/heiduschka/2016-11-5_181757_.jpgneu.64x64.jpg Avatar von heiduschka

    heiduschka

    Tierpsychologin

    Zufriedene Kunden:

    29
    Hundetrainerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/VT/vtvxp/2015-1-31_222624_n.64x64.jpg Avatar von castelberg

    castelberg

    Learny Dog-Trainer

    Zufriedene Kunden:

    27
    Dog-Trainer, Fachspezifische Betreuerschule für kleine Tierheime
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ME/MenschHund1/2013-11-6_123830_BILD0066.64x64.jpg Avatar von MenschHund1

    MenschHund1

    Hundeverhaltensberater

    Zufriedene Kunden:

    14
    seit 2008 eigene Hundeschule für artgerechte Hundeerziehung, Training und Therapie bei Verhaltensproblematiken
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    284
    Rechtsanwalt
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hundetrainer