So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an castelberg.

castelberg
castelberg, Learny Dog-Trainer
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung:  Dog-Trainer, Fachspezifische Betreuerschule für kleine Tierheime
83196891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
castelberg ist jetzt online.

Ich habe ein Problem. Wir haben 2 Hunde zu Hause und

Kundenfrage

Hallo! Ich habe ein Problem. Wir haben 2 Hunde zu Hause und einen Kater! Due Hündin versteht sich super mit dem Kater doch der Rüde würde sie jagen! Wir haben Respekt davor Rüde und Kater zusammen zu lassen, aus Angst er würde den Kater tot beißen! Wie kann man sie aneinander gewöhnen? LG

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  castelberg hat geantwortet vor 1 Jahr.
castelberg :

Hallo,

JACUSTOMER-74vx0yb5- :

Hallo

castelberg :

Ich würde folgendes Training versuchen. Den Hund anfangs sicher anbinden und die Katze in die Nähe nehmen. Nun muss er erstmal aushalten dass die Katze da ist. Aufregung führt irgendwann auch mal zu Ruhe. Ein Hund kann seine Aufregung nicht durchweg beibehalten. Dann würde ich versuchen die Aufmerksamkeit immer wieder auf mich zu beziehen und den Hund mit etwas sehr feinem beloben, wenn er seinen Blick von der Katze ablässt. Es ist sehr wichtig, dass er zuerst lernt, das starre, fixierende Schauen lösen zu können. Das braucht sehr viele Wiederholungen und wird sehr schwer, wenn sich die Katze bewegt und noch mehr Reiz auslöst. Je besser der Hund abzuholen ist, wenn die Katze ruhig ist, desto eher klappt es dann auch, wenn sie umherläuft. Dieses Training würde ich oft wiederholen. Dann würde ich auch abwechselnd die Katze und ihn aus der Hand füttern. So dass er sieht, dass sie beide im selben Rudel sind und du der Chef.

castelberg :

Danach würde ich eine lange Leine oder Schleppleine nehmen und herrausfinden, wie er nach dem intensiven Training reagiert.

JACUSTOMER-74vx0yb5- :

Wir haben wie fesagt 2 Hunde und der Rüde sieht auch, dass die Hündin mit dem Kater spielt

castelberg :

kann ich ihn Abrufen, wenn er hinterher möchte, wie hibbelig wird er, wenn er mehr Freiheit hat..

castelberg :

Wie reagiert er, wenn er das Spiel sieht?

JACUSTOMER-74vx0yb5- :

Wir haben auch schon den Kater in die Transsportbox getan und zu den Hunden gestellt... das ging gut bis der Kater eine Pfote durch das Gotter gesteckt hat und der Rüde fraglich danach geschnappt hat!

castelberg :

wird der Rüde abgetrennt gehalten, sieht aber, dass die Hündin mit der Katze spielt? War es von Anfang an so schlimm, oder reagierte er nach und nach noch heftiger auf die Katze?

JACUSTOMER-74vx0yb5- :

Wenn er das sieht guckt er die ganze zeit sher angespannt zu! Abrufen wenn der Kater in der nähe ist ist nicht moglich weil er sehr angespannt ist! Er wedelt anfangs mit dem schwanz wenn er sie sieht aber wenn der Kater ihm näher kommt will er auf sie zu! Leider kann man nicht gebau abschätzen ob er sie beißen würde aber wenn er beißen würde wäre der Kater tot

JACUSTOMER-74vx0yb5- :

Der Rüde sieht das spiel von draußen durch die Terassen Tür! Die Rwaktion war von Anfang an so

JACUSTOMER-74vx0yb5- :

Der Kater geht auch auf ihn zu und spielt mit dem Schwanz vom Rüden! In der zeit lenken wir den Rüden mit Futter ab was relativ gut klappt

castelberg :

ok. dann würde ich genau mit dem obigen genannten Training anfangen, damit er überhaupt ansprechbar wird und das fixieren lösen lernt. Das ist der allererste Schritt. Lernen hin und weg schauen zu können. Die Situation dass die Hündin so ein super Verhältnis zu der Katze hat, kann Hunde dazu inspirieren, dass sie es auch positiv sehen, es kann aber auch sein, dass er sie als Konkurrenz ansieht in dem Sinne, dass er es schlecht verträgt, dass seine Hündin so viel Spass mit der Katze hat.

JACUSTOMER-74vx0yb5- :

Also ihm das spiel NICHT mehr zeigen?

castelberg :

Du kannst ihm natürlich auch einen Maulkorb anlegen nach dem ersten Trainig, wenn du mit der langen Leine anfängst, und dann erzieherisch durchgreifen, wenn er sich unangemessen verhält. Er sollte dann ja ansprechbar sein unterdessen und von der Katze abrufbar.

JACUSTOMER-74vx0yb5- :

Einige Ratschläge waren auch, Hund und Katze einfach zusammen zu lassen weil die Katze sich schon wehren wird

JACUSTOMER-74vx0yb5- :

Maulkorb reißt er sich immet ab weil er so viel kraft hat! Egal welchen und wie man ihn anlegt! Er kriegt ihn immer ab!

castelberg :

Ja ich würde eher versuchen, ihn und die Katze durch das Training zusammen zu bringen und ihm nicht unbedingt die Zweisamkeit von Hündin und Katze vorhalten. Das könnte doch eine Menge Frust auslösen und aufbauen.

JACUSTOMER-74vx0yb5- :

Also einfach Rüden und Kater zusammen lassen ohne das die Hündin dabei is?

castelberg :

Dann sitzt der Maulkorb eventuell etwas zu locker und der Hund muss an den Maulkorb gewöhnt werden. Auch das braucht ein wenig Geduld und er wird immer und immer wieder angelegt.

castelberg :

würde ich ohne Maulkorb, Training, und Leine nicht tun. Der Hund soll ja etwas lernen und von dir, dem Rudelchef jederzeit abrufbar und ansprechbar sein. Es gibt Hunde die haben nach einem Treffen mit einer krakligen Katze Respekt, es gibt aber auch Hunde, die lassen sich in ihrem Rausch nicht beeindrucken. Ausserdem schüttet er dann Adrinalin aus und das könnte ihn noch mehr puschen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin für Verhaltenstherapie

    Zufriedene Kunden:

    1184
    prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/SitHappensDE/2012-6-17_94233_justanswer.64x64.jpg Avatar von Sit-HappensDE

    Sit-HappensDE

    Hundeverhaltensberater nSB ®

    Zufriedene Kunden:

    601
    Hundeverhaltensberater nSB® mit Abschluss und Leiter der Sit Happens - Hundepsychlogischen Beratung. Autor des Ratgebers das Alpha Prinzip - 14 goldene Regeln für Hundehalter.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HE/heiduschka/2016-11-5_181757_.jpgneu.64x64.jpg Avatar von heiduschka

    heiduschka

    Tierpsychologin

    Zufriedene Kunden:

    29
    Hundetrainerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/VT/vtvxp/2015-1-31_222624_n.64x64.jpg Avatar von castelberg

    castelberg

    Learny Dog-Trainer

    Zufriedene Kunden:

    27
    Dog-Trainer, Fachspezifische Betreuerschule für kleine Tierheime
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ME/MenschHund1/2013-11-6_123830_BILD0066.64x64.jpg Avatar von MenschHund1

    MenschHund1

    Hundeverhaltensberater

    Zufriedene Kunden:

    14
    seit 2008 eigene Hundeschule für artgerechte Hundeerziehung, Training und Therapie bei Verhaltensproblematiken
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    284
    Rechtsanwalt
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hundetrainer